Pirmasenser Fototage - Abwechslungsreiche Veranstaltungen rund ums Fotografieren mit renommierten Profis

Jamari Lior - Workshop Vielfalt Aktfotografie Bildgalerie betrachten Jamari Lior – Workshop Vielfalt Aktfotografie

Vom 20. Oktober bis 5. November finden die Pirmasenser Fototage 2017 statt. Das Westpfälzische Foto-Event bietet abwechslungsreiche Veranstaltungen rund ums Fotografieren mit renommierten Profis.

Von erfahrenen Spezialisten lernen: Auch 2017 haben interessierte Amateure wie erfahrenere Foto-Fans anlässlich der Pirmasenser Fototage wieder die Gelegenheit, mit versierten Fotografen tief in die Materie einzutauchen. Während des gut zweiwöchigen Events vom 20. Oktober bis 5. November 2017 werden gleich mehrere Workshops zu verschiedensten Themen angeboten. Die Teilnahme an den Veranstaltungen während der Messe „La Vita“ am 21. und 22. Oktober – darunter etwa ein Showshooting mit Sascha Hüttenhain unter Verwendung hochwertiger Sigma-Objektive – ist jeweils kostenfrei, es fallen lediglich die Eintrittsgebühren zur Messe selber an. Als Aussteller sind an beiden Tagen unter anderem CEWE, Rollei, Sigma, Studiogeräte Richter und der DVF vertreten.

Drei weitere Workshops finden zudem am 22., 24. und 25. Oktober im Pirmasenser Science Center Dynamikum bzw. im Fotostudio Stileben von Harald Kröher statt, dem künstlerischen Leiter der Pirmasenser Fototage. Die Preise für die Kurse mit den hochkarätigen Workshopleitern Jamari Lior, Uli Staiger und Martin Krolop liegen dabei mit 79 bis 159 Euro deutlich unter den sonst üblichen Kosten.

Die Workshops im Überblick

Samstag, 21. Oktober, Messe „La Vita“:
11.30 Uhr: Showshootings mit dem Starfotografen Sascha Hüttenhain und Top-Model Bing Yang
13.30 Uhr: Event- und Pressefotografie mit Harald Kröher

Sonntag, 22. Oktober, Messe „La Vita“:
11.30 Uhr: Ein Workshop der Superlative: Harald Kröher meets Petra Kahle – Fotograf und Maskenbildnerin

Sonntag, 22. Oktober, 13.30-18.00 Uhr – Studio Stileben:
Vielfalt Aktfotografie mit Jamari Lior

Dienstag, 24. Oktober, 17.30-21.30 Uhr – Dynamikum:
„Die U-Bahn in der Wildnis“ mit Uli Staiger

Mittwoch, 25. Oktober, 17.30-21.30 Uhr – Studio Stileben:
Lichtsetzung und Lichtformung mit Martin Krolop

Alle Informationen zu den Workshops mit den genauen Inhalten, Uhrzeiten und Anmeldemodalitäten gibt’s auf der Webseite der Pirmasenser Fototage http://www.pirmasens-fototage.de

Änderungen vorbehalten.

Fotofestivals 07 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden