AEG Cromo 3400 - Kombination aus DECT-Telefon und digitalem Bilderrahmen

Wer schnell wissen will, wer anruft, erkennt das jetzt auf einen Blick: Das AEG Cromo 3400 kombiniert ein Telefon mit einem digitalen, 3,5 Zoll großen Display zur Bildanzeige. Bis zu 200 Telefonnummern können mit einem Foto im JPEG-Format verknüpft werden. Elegant in schwarz mit Chrome, akzentuiert, ist das AEG Cromo 3400 ein Hingucker. Es bietet allen Komfort eines modernen DECT-Telefons, wie etwa beleuchtetes Display, frei wählbare, polyphone Klingeltöne, Telefonbuch für 200 Einträge, Gesprächsdaueranzeige oder Wahlwiederholung und ist auf bis zu vier Mobilteile erweiterbar. Zu einem innovativen Highlight wird das Telefon durch die CLIP-Bildanzeige, die gleich verrät, wer einen erreichen möchte. Das gespeicherte Bild des Anrufers erscheint in der digitalen Anzeige. Alternativ können Bilder als Diashow oder im Einzelbildmodus angezeigt werden - das DECT-Mobilteil dient zusätzlich als Fernsteuerung für den Bilderrahmen. Neben dem Design und ausgefeilter Technik legten die Entwickler des Telefons Wert auf eine gute Energiebilanz der Geräte. Darüber hinaus bietet das Cromo 3400 eine besonders effektive Strahlungsreduzierung. Aufgelegt in der Basisstation ist die Strahlung des AEG-Telefons im Gegensatz zu herkömmlichen Modellen ohne Strahlungsreduzierung um mehr als 99 Prozent gesenkt.
 

Fotonachrichten 01 / 2009

36 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden