Adobe ruft zur Teilnahme an den Adobe Design Achievement Awards 2010 auf

Zweites Jahr der Partnerschaft mit Icograda unterstreicht internationale Bedeutung des Wettbewerbs

Adobe Systems nimmt ab sofort Bewerbungen für die 10. Ausgabe der jährlich stattfindenden Adobe Design Achievement Awards (ADAA) an. Der internationale Wettbewerb zeichnet die besten Studierenden anerkannter Hochschulen in den Bereichen Grafikdesign, Fotografie, Illustration, Animation, digitale Filmproduktion, Entwicklung und Computerkunst aus. Zum zweiten Mal in Folge unterstützt das International Council of Graphic Design Associations (Icograda) den renommierten Studentenwettbewerb. Adobe wird die Gewinner im Rahmen einer speziellen Zeremonie auf der Adobe MAX Konferenz in Los Angeles Ende Oktober 2010 verkünden.

"Wir sehen jedes Jahr einen enormen Zuwachs an Qualität und Kreativität unter den Einreichungen der Adobe Design Achievement Awards", erklärt Ann Lewnes, Senior Vice President of Global Marketing bei Adobe. "Aufgrund der schnellen Weiterentwicklung der Technologie erwarten wir, dass die Einreichungen für 2010 unsere Erwartungen in puncto Design erneut übertreffen und uns vor allem bei interaktiven Elementen zeigen, welch großartige Talente die internationalen Hochschulen hervorbringen."

"Nächstes Jahr finden sowohl das Icograda Education Manifesto als auch die Adobe Design Achievement Awards zum zehnten Mal in Folge statt. Die Partnerschaft mit Adobe bei diesem speziellen Wettbewerb bestärkt unser gemeinsames weltweites Engagement für die Weiterentwicklung der Design-Ausbildung", sagt Russell Kennedy, President von Icograda.

Aufgrund steigender Anforderungen an talentierte Designer und Entwickler in den Kategorien interaktives Design und Entwicklung, stellt Adobe drei Kategorien in den Mittelpunkt des Wettbewerbs: Interaktive Medien, Motion Media und Traditionelle Medien.

Die Kategorie Interaktive Medien umfasst Browser-basiertes Design, nicht Browser-basiertes Design, Applikationsentwicklung, Installation Design und Mobile Design, die Kategorie Motion Media beinhaltet Animation, Live Action und bewegte Grafik. Traditionelle Medien umfasst Illustration, Verpackung, Fotografie und Print-Kommunikation.

Die Studenten können ihre Projekte für die Adobe Design Achievement Awards bis zum 4. Juni 2010 auf der Website adaa.adobe.com einreichen. Die Finalisten werden zur Preisverleihung auf der Adobe MAX in Los Angeles eingeladen und erhalten Software sowie Geldpreise. Via Internet haben Interessierte Zugang zu ADAA Live!, einer interaktiven Website, auf der sie frühere Einreichungen und kürzlich eingegangene Projekte in Echtzeit ansehen können.

Weitere Informationen über die Adobe Design Achievement Awards sind unter adaa.adobe.com abrufbar.
 

Fotonachrichten 12 / 2009

50 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden