Ausschreibung CNN Journalist Award 2009

Der CNN Journalist Award geht in die fünfte Runde. Auch im Jahr 2009 wird CNN International wieder die besten Nachwuchsjournalisten aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz ehren. Bis zum 25. Mai 2009 können Beiträge eingereicht werden. Der Preis wird jeweils in den Kategorien Print, TV, Radio, Online und Foto vergeben. Ziel ist es, journalistische Talente zu erkennen und die Auslandsberichterstattung im deutschsprachigen Raum zu fördern. Teilnehmer dürfen nicht älter als 34 Jahre sein. Ihre Beiträge müssen einen internationalen Bezug haben und im Zeitraum vom 1. April 2008 bis einschließlich 31. März 2009 veröffentlicht worden sein. Gerne können auch Beitragsempfehlungen von Dritten eingereicht werden. Der CNN Journalist Award ist Teil des weltweiten Engagements des Nachrichtensenders zur Förderung junger Talente. So vergibt CNN auch journalistische Nachwuchspreise in Afrika, Korea, Indien und Lateinamerika. Ausgewählt werden die Sieger von einer hochkarätigen Jury aus Experten aller journalistischen Fachbereiche. In diesem Jahr wirken folgende Journalisten in der Jury mit: Uli Baur (Chefredakteur Focus), Ueli Haldimann (Chefredakteur Schweizer Fernsehen), Peter Kloeppel (Chefredakteur RTL), Klaus Liedtke (Chefredakteur National Geographic Deutschland), Kristin Zeier (Leitung englische Redaktion DW-RADIO/DW.world.de), Ingrid Thurnher (Moderatorin und Redakteurin ORF), Dominik Wichmann (Chefredakteur SZ-Magazin). Alle Informationen zum Award sowie Anmeldeformulare und Teilnahmebedingungen finden Interessierte unter www.cnnjournalistaward.com.
 

Fotonachrichten 03 / 2009

36 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden