Hahnemühle Anniversary Collection 2010 auf Tour durch die Fotohauptstädte der Welt

London, Paris, New York werden Stationen sein. Den Anfang macht Sydney am 10. Februar, es folgen Beijing, Berlin und Hongkong. Ein besonderer Höhepunkt wird der Besuch der photokina 2010 in Köln sein. Hier sind die Gewinnerbilder des Hahnemühle Anniversary Photo Award vom 21. bis 26. September ausgestellt.

Anlässlich ihres 425 jährigen Bestehens hat Hahnemühle den Anniversary Photo Award ausgeschrieben. „Für Originale“ lautete das Motto. Amateure und Profifotografen waren eingeladen, ihren ganz persönlichen, originären Blick auf Menschen, Dinge und Stimmungen im Bild festzuhalten. Fast 1.800 Teilnehmer aus 45 Ländern haben mehr als 7.100 Bilder eingereicht. Eine international besetzte Fachjury hat 43 Arbeiten für die Hahnemühle Anniversary Collection ausgewählt.

„Die beeindruckenden Bilder sind ein Querschnitt durch die Sujets der Fotografie“, sagt Jörg Adomat, Geschäftsführer der Hahnemühle. „Porträt und Landschaft, aber auch Architektur und Stillleben sind vertreten. Wir sind überzeugt, eine besondere Ausstellung zu haben. Für jedes Motiv wurde ein in Struktur und Weißgrad besonders passendes FineArt Papier gewählt, dass die Bildaussage optimal unterstützt.“

Informationen zur Jury, den Gewinnern und ihren Bildern sowie den Ausstellungen in aller Welt finden Interessierte auf der Internetseite, www.hahnemuehle.de unter der Rubrik „Kreatives und Informatives“.
 

Fotonachrichten 12 / 2009

57 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden