Internationale Fürstenfelder Naturfototage

Die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage haben sich in den letzten Jahren zum größten Naturphoto-Festival in Europa entwickelt. So trafen sich im letzten Jahr 10.500 natur- und photointeressierte Gäste aus dem In- und Ausland im Veranstaltungsforum in Fürstenfeldbruck, um sich Dia-Vorträge anzusehen oder das kostenlose Rahmenprogramm zu besuchen. Und zum zehnjährigen Jubiläum wird vom 1. bis 4. Mai 2008 zum diesjährigen Thema „Sand•Steine•Berge“ ein Programm der Extraklasse geboten. Erstmals werden dabei an allen vier Tagen Dia-Vorträge im Stadtsaal statt finden. Als Ouvertüre wird mit dem „Konzert aus der Bergen“ gestartet, beeindruckende Bergaufnahmen zu bekannten Sinfonien der klassischen Musik. Mit Michael Martin, Dieter Glogowski und Tobias Hauser stehen die besten deutschen Referenten auf der Bühne. Mit dem zweitägigen Fotografie-Workshop „Stadtlandschaft“, dem Digital-Tag und fünf weiteren Seminaren gibt es interessante Angebote zur Weiterbildung.

Die Dauerkarte für alle Vorträge an den vier Tagen kostet € 85,--, wobei im Vorverkauf der Preis für das Barbecue am Samstag enthalten ist. Die einzelnen Vorträge/Seminare kosten im Vorverkauf zwischen € 5,-- und € 25,--. Der Digital-Tag kostet im Vorverkauf € 50,-- und der Photographie-Workshop kann nur im Vorverkauf für € 220,-- gebucht werden. Weitere Informationen incl. Prospekt-Download sowie Eintrittskarten sind im Internet unter www.glanzlichter.com erhältlich.
 

Fotonachrichten 03 / 2008

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden