Leben in Hafenstädten

Die Leica Galerie Solms zeigt im Februar 2008 unter dem Titel „Leben in Hafenstädten“ eine Photoausstellung des Hamburger Photographen Michael Zibold. Zu sehen sind dabei Aufnahmen aus den großen Hafenstädten dieser Welt - Shanghai, Lissabon, Rio de Janeiro oder New York. Doch von den Häfen selbst und ihren hektischen Aktivitäten erzählen die Bilder eher beiläufig. Im Mittelpunkt der Schwarzweißphotographien stehen vielmehr Begegnungen mit Menschen und Orten. Denn die gezeigten Metropolen am Meer waren und sind für Menschen Anlaufstellen, in denen verschiedene Kulturen aufeinander treffen, sie sind Schmelztiegel der einheimischen Bevölkerung ebenso wie manchmal aus weiter Ferne hinzugekommene Minderheiten. Dabei zaubern ausgesuchte Blickwinkel, Hinter- und Vordergründe, Details und eine auf das Tageslicht vertrauende Lichtregie aus alltäglichen Eindrücken Geschichten.

Die Leica Galerie Solms im Werksgebäude der Leica Camera AG ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: www.leica-camera.de.
 

Fotonachrichten 02 / 2008

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden