Leica M Kameras und M Objektive jetzt auch als Komplettsets

Die Leica Camera AG, Solms, bietet ab sofort Kameramodelle und ausgewählte Objektive aus dem Leica M-System auch als Set an. So können Interessierte aus einem vielseitigen Angebot genau die Leica M Ausrüstung wählen, die ihren eigenen photographischen Präferenzen entspricht. Die Sets rund um das Leica M-System sind limitiert und nur bis zum 30. Juni 2008 erhältlich.

Die Aktion umfasst zwei Basis-Sets: Die Leica M-System "Exklusiv-Sets" und die Leica M-System "Summarit-Sets". Die "Exklusiv-Sets" beinhalten neben einer LEICA M8 in schwarzer oder silberner Ausführung außerdem ein Objektiv der Leica Summicron-M Linie. Zur Auswahl stehen hierbei entweder ein LEICA SUMMICRON-M 1:2/28mm ASPH. oder ein LEICA APO-SUMMICRON-M 1:2/75mm ASPH. Beide Objektive sind durch ihre hohe Lichtstärke von 1:2 besonders für die Available-Light-Photographie und das kreative Spiel mit selektiver Schärfe geeignet.

Die Leica M-System "Summarit-Sets" sind ideal für den anspruchsvollen Einstieg in das Leica M-System. Bei diesen Sets stehen die Kameramodelle LEICA M8, LEICA M7 oder LEICA MP in schwarzer oder silberner Ausführung zur Auswahl, die jeweils mit einem der vier Leica Summarit-M Objektive kombinierbar sind.

Für welches Set Interessenten sich entscheiden, ist von den photographischen Anwendungen abhängig. Für die Available Light- und Reportagephotographie mit der LEICA M8 ist das LEICA SUMMICRON-M 1:2/28 mm ASPH. das ideale Objektiv. Das leistungsstarke und kompakte Weitwinkelobjektiv mit exzellenter Abbildungsleistung ist durch seine hervorragende Lichtstärke universell einsetzbar und überzeugt vor allem bei schwierigen Lichtverhältnissen, in der Dämmerung oder in unzureichend beleuchteten Räumen. Durch den Brennweitenverlängerungsfaktor der LEICA M8 wird die Optik zum 35 Millimeter Standardobjektiv.

Im kompakten LEICA APO-SUMMICRON-M 1:2/75 mm ASPH. sind alle technischen Möglichkeiten der heutigen Hochleistungsoptik kombiniert, um ein Photoobjektiv außergewöhnlicher Abbildungsleistung bei gleichzeitig hoher Lichtstärke zu realisieren. An der LEICA M8 wird das kompakte Objektiv zum leistungsstarken Teleobjektiv mit einer Brennweite von 100 Millimetern und ist somit ideal für den konzentrierten Blick auf Szenen, Natur, Arrangements, Landschaften und Menschen, seien sie unendlich oder an der Naheinstellgrenze des Objektivs.
 

Fotonachrichten 03 / 2008

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden