Marketing-Seminare am PHOTO+MEDIENFORUM KIEL

Für Porträtfotografen und für selbstständige Fotografen

Gute Fotos zu machen ist die Grundlage – aber noch kein Garant für den wirtschaftlichen Erfolg. Gezieltes Marketing wird für Fotografen immer wichtiger. Das PHOTO+MEDIENFORUM KIEL bietet in diesem Frühjahr daher gleich zwei jeweils eintägige Intensiv-Workshops für unterschiedliche Zielgruppen an:

1) Marketing für Porträtfotografen am 26. April in Kiel

Dieser Workshop richtet sich an Inhaber und leitende Mitarbeiter von Porträtstudios. Der Trainer Friedrun Reinhold ist gelernter Fotograf und betreibt seit über 20 Jahren ein eigenes Atelier mit dem Arbeitsschwerpunkt Porträtfotografie und weiß daher aus eigener Erfahrung, dass man heute ohne ansprechende Außendarstellung leicht im großen Angebot untergeht. Das Seminar vermittelt daher die Grundlagen eines erfolgreichen Geschäftsauftritts und gibt Tipps für originelle Marketingaktionen. Die Marke „Ich“ und der Name des Unternehmens, die angebotenen Produkte wie auch ihre Darstellung im Geschäft, auf der Homepage und in Internet-Blogs sind die wesentlichen Inhalte. Zudem erhalten die Teilnehmer Anregungen, auch neue Wege im Marketing zu gehen, zum Beispiel durch Kooperationen mit anderen Betrieben.

2) Marketing und Akquisition für selbstständige Fotografen mit Berufserfahrung am 5. Mai in Kiel

Auch für Fotografen, die schon seit einiger Zeit selbstständig arbeiten, ist es wichtig, die eigene Positionierung im Blick zu haben oder auch neu auszurichten. Die Trainerin Silke Güldner verfügt über viele Jahre Erfahrung als Grafikerin und Art-Direktorin als auch in der Beratung und im Coaching von Fotografen und ähnlichen Zielgruppen. Was sind die persönlichen Stärken, und mit welchem Profil und welcher Bildsprache kann man seine Zielkunden erreichen? Dabei sollte auch das Marktumfeld und möglichst die persönliche Erwartungshaltung der neu zu gewinnenden Kunden bedacht werden. Auf all diesen Faktoren baut die Akquisitionsstrategie auf: die Portfolio-Ausrichtung und die konkrete Planung und Umsetzung von Werbemaßnahmen. Unter Anleitung der Trainerin erarbeiten die Teilnehmer in diesem Workshop ihre individuellen Aktionspläne als Leitfaden für ihre Marketingstrategie.

Interessenten, die den Termin am 5. Mai nicht wahrnehmen können, haben die Möglichkeit, den Workshop stattdessen am 14. Oktober zu besuchen.

Die Preise für die Workshops liegen bei jeweils 300,- Euro für Mitglieder des PHOTO+MEDIENFORUM KIEL und für 400,- Euro für Nichtmitglieder.

Für Rückfragen steht Angelika Paape-Jonkanski gern zur Verfügung – telefonisch unter 0431- 57 97 00 oder via E-Mail: angelika.paape@photomedienforum.de

Fotonachrichten 03 / 2010

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden