Mit der LUMIX Kamera Costa Rica entdecken

© Felix von der Osten Bildgalerie betrachten

Die LUMIX Photo Adventure Costa Rica von Panasonic bringt Fotoenthusiasten in die verborgenen Ecken des Naturparadieses

Perlweiße Traumstrände und dichte Regenwälder treffen auf raues Vulkangestein: Costa Rica hält für jede Vorliebe das passende Fotomotiv bereit. Auf der 14-tägigen LUMIX Photo Adventure haben Profi- und Hobbyfotografen Gelegenheit, das vielseitige Land durch die Linse einer LUMIX DC-FZ82 zu entdecken. Der Aufstieg auf den Vulkan Arenal, eine Wanderung durch den Manuel-Antonio-Nationalpark mit Tropenstrand und Regenwald sowie der Besuch des einheimischen Stamms der Maleku sind nur einige der Reisehighlights. Für die Umsetzung und Planung der LUMIX Photo Adventure arbeitet Panasonic mit erfahrenen Experten der Reisebranche zusammen, darunter Chamäleon und Costa Rica Tourism, ICT, sowie Condor und BEST-Reisen. Insgesamt acht Reisetermine sind ab Januar 2018 auf das ganze Jahr verteilt verfügbar. Je Termin ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt.

„Reiche Küste“ bedeutet Costa Rica übersetzt – ein Versprechen, das das kleine Land zwischen Panama und Nicaragua gerade für Fotografen halten kann. Umgeben vom Pazifik auf der einen und dem karibischen Meer auf der anderen Seite birgt der zentralamerikanische Staat eine Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht. Affen und Leguane tummeln sich hier neben Krokodilen und Kolibris und bieten gemeinsam mit der heimischen Pflanzenwelt einen atemberaubenden Anblick. Das Naturparadies gilt als weltweiter Vorreiter im Ökotourismus. Dabei hat Costa Rica weit mehr als die gängigen Touristen-Hotspots zu bieten: Die LUMIX Photo Adventure verbindet die Unberührtheit der Natur mit der reichhaltigen Kultur des Landes und schafft so einzigartige Begegnungen und faszinierende Fotomotive. Vom mystischen Bergnebelwald in Monteverde über das Ökosystem der Mangrovenwälder des Río Tárcoles bis hin zur familiengeführten Kaffeefarm in der Nähe von Santa Elena erzählt jeder Ort seine ganz eigene Geschichte.

Innerhalb von zwölf Tagen besuchen die Reisenden einige der eindrucksvollsten und bildstärksten Orte der reichen Küste. Die Reise beginnt und endet in der Hauptstadt San José. Dazwischen bedient die Reiseroute die gesamte Flora und Fauna sowie den kulturellen Reichtum des Landes. Dabei fokussiert die LUMIX Photo Adventure insbesondere die weniger bekannten Facetten. Startschuss der Aktion war eine Produktionstour vom 20. bis 29. September 2017. Dabei wurden die Grundlagen für die in 2018 anstehenden Reisen geschaffen und entlang der gesamten Route die besten Fotohotspots erkundet. Alle Teilnehmer erhalten eine LUMIX DC-FZ82 Bridgekamera als festen Teil des Reisequipments, die bereits im Reisepreis enthalten ist.

Als echtes Allround-Talent bildet die FZ82 den idealen Begleiter für den Abenteuertrip. Die 4K Foto und Video Funktion ermöglicht es, in Kombination mit dem leistungsstarken 60X Zoom, immer den perfekten Augenblick einzufangen. Zusammen mit der Post-Focus-Funktion, bei der erst im Nachhinein eine Fokusebene ausgewählt werden muss, gelingt so jedes Bild auf Anhieb. Zahlreiche Kreativmodi bieten darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten, die Bilder direkt an der Kamera zu bearbeiten und via WiFi mit Familie und Freunden zu teilen.

Weitere Informationen zur LUMIX Photo Adventure Costa Rica gibt es unter: www.lumixgexperience.panasonic.de/foto-tipp/lumix-photo-adventure-costa-rica/

Buchbar ist das Angebot ab sofort in allen Best-Reisebüros oder unter www.best-reisen.de

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 10 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden