Nikon Coolpix S52c über W-LAN Bilder online stellen

Im Urlaub, auf Geschäftsreise oder beim Gartenfest - besondere Momente können auf Photos festgehalten und gleich an Freunde und Bekannte geschickt werden. Bisher war dies nur am heimischen Computer oder mit Papierabzügen der Photos möglich. Mit der Nikon Coolpix S52c, dem neuen Wireless-LAN-Modell von Nikon, ist das jetzt auch über den Nikon Photosharing-Dienst „my Picturetown“ (www.mypicturetown.com) möglich. In einer Kooperation mit T-Mobile ermöglicht Nikon allen S52c-Kunden, die mehr als 8.000 W-LAN-HotSpots von T-Mobile in Deutschland kostenfrei zu nutzen und ihre, mit der S52c geschossenen, Bilder kabellos ins Internet hoch zu laden. Auf „my Picturetown“ stellt Nikon jedem Nutzer 2 GB kostenlosen Speicherplatz für Bilder und Videos zur Verfügung. Doch „my Picturetown“ ist mehr: Der angemeldete Nutzer kann seine Bilder auch vom PC aus hochladen, ein „Schnell-Upload“ erleichtert dabei das Übertragen der Daten. Die hochgeladenen Bilder können dann mit Tags (Schlagworten) markiert werden, die das gewünschte Bild im Archiv kennzeichnen, so dass es jederzeit genau zu orten ist und abgerufen werden kann. So lassen sich die Bilder je nach Verwendungszweck oder Thema, zum Beispiel Motiv oder Ereignis, in Alben und Unterordner sortieren. Diese Alben können dann freigegeben und über das Internet angeschaut werden. Musikuntermalung, Schwenks und Zoomüberblendungen lassen sich hinzufügen.
 

Fotonachrichten 07 / 2008

41 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden