PIV Startup Day am 5. Oktober 2017

Die Fachjury hat getagt – Die 10 Imaging-Startups stehen fest

Über 20 nationale und internationale Imaging-Startups haben sich um einen der 10 zu vergebenden Präsentations-Slots während des PIV Startup Days am 5. Oktober in Krefeld beworben. „Eine beeindruckende Resonanz, mit der wir in der Dimension nicht gerechnet haben und über die wir uns entsprechend freuen. Das große Echo allein von Seiten der Imaging-Startups auf unser neues PIV Veranstaltungsformat zeigt, wie richtig wir mit dem PIV Startup Day liegen“, so Christian Müller-Rieker, Geschäftsführer Photoindustrie-Verband (PIV).

PIV Startup Day am 5. Oktober 2017

Statement der Fachjury

Die Fachjury, gebildet von Experten der Kooperations- und Medienpartner, zeigte sich nach Sichtung der eingereichten Bewerbungsunterlagen der Imaging-Startups beeindruckt vom Erfindergeist. Dieser erstreckt sich über den gesamten Imaging Workflow – getüftelt wird im Schwerpunkt auf der Softwareseite. „Das erstaunt nicht“, so Müller-Rieker, „wandelt sich die Imaging-Branche zunehmend von reinen Hardwareanbietern zu zusätzlichen softwaregestützten Geschäftsmodellen. Welches Zukunftspotenzial sich hier für die Imaging-Welt von morgen ergibt, dass zeigen auch die eingereichten Startup-Bewerbungen“.

Die ausgewählten 10 Startups

Die Festlegung auf die 10 Imaging-Startups, die sich mit ihrer Geschäftsidee während des PIV Startup Days am 5. Oktober 2017 in Krefeld präsentieren, war für die Fachjury herausfordernd.

Mit einem festgelegten Punktesystem nach den Kategorien Innovationsgrad, Umsetzung der Geschäftsidee, Markt- und Wachstumschancen und anschließender, intensiv geführter Diskussionen hat die Fachjury nachstehende 10 Startups festgelegt.

Zur Veranstaltung

Die 10 von der Fachjury ermittelten Imaging-Startups präsentieren sich auf dem PIV Startup Day jeweils in einem 10 Minuten Slot (5 Min. Pitch, 5 Min. Q&A). Darüber hinaus erhalten die Startups eine Präsentationsfläche, wo sie mit Besuchern in Face-to-Face-Kontakt treten und sich vernetzen können.

Prämierung der ausgewählten Startups

Im Anschluss an die Präsentationen am 5. Oktober 2017 wird die Fachjury (Vertreter der Kooperations- sowie Medienpartner) vor Ort tagen und die Gewinner entsprechend den Kategorien Innovationsgrad, Umsetzung der Geschäftsidee, Markt- und Wachstums-chancen bekannt gegeben.

1. Preis
Kostenlose Teilnahme als Aussteller auf der photokina, der internationalen Leitmesse der Foto- und Imaging-Branche, vom 26. bis 29. September 2018 in Köln.

2. Preis
Kostenlose Teilnahme als Aussteller am Business Forum Imaging vom 28. Februar bis 1. März 2018 in Köln.

3. Preis
Beratungsgutschein der WSS Redpoint Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Wert von 500,- Euro.

PIV Startup-Mitgliedschaft

Alle zehn ausgewählten Startups erhalten zudem eine zweijährige, kostenfreie PIV Mitgliedschaft.

Geplanter Ablauf

11.00 Come Together
11.15 – 11.30 Eröffnung und Begrüßung, Rainer Führes, PIV Vorsitzender
11.30 – 11.45 Wake-up call, Torsten Jensen, Vorstand Bundesverband Deutsche Startups e.V.
11.45 – 13.00 Startup Pitch – Teil 1 mit Q&A (5 Startups)
13.00 – 14.00 Networking Imbiss
14.00 – 15.15 Startup Pitch – Teil 2 mit Q&A (5 Startups)
15.15 – 16.00 Preisverleihung, Get Together

Kooperationspartner PIV Startup Day

Medienpartner PIV Startup Day:

Besucher – Jetzt anmelden

Die Teilnahme am PIV Startup Day ist unentgeltlich. Eine Anmeldung über Eventbrite ist erforderlich. Nur registrierten Personen wird der Zutritt zum PIV Startup Day gewährt.

Weitere Informationen: https://www.piv-imaging.com/PIV-Startup-Day.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 09 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden