Tamron SP AF60mm F/2.0 Di II Macro 1:1

Das im März 2009 angekündigte Tamron SP AF60mm F/2.0 Di II LD [IF] Macro 1:1 (Modell G005) wird ab dem 8. Juli 2009 im Handel verfügbar sein. Zum Verkaufsstart wird das 60mm-Objektiv mit dem Anschluss für Canon-Kameras ausgeliefert. Die Anschlüsse für Nikon und Sony folgen.

Dieses in Originalgröße abbildende Makroobjektiv wurde exklusiv für digitale Spiegelreflexkameras mit APS-C* großem Sensor entwickelt und fasziniert durch eine durchgängig hohe Lichtstärke von F/2,0. Durch die damit verbundene große Blendenöffnung können wunderbar verlaufende Hintergründe erzeugt und Motive vor einem faszinierenden Bokeh (Hintergrund) freigestellt werden.

Durch ein neuartiges Autofokussystem erhalten Nutzer jederzeit die volle manuelle Kontrolle der Schärfenebene und können auch ohne Umschalten in den Autofokus eingreifen. Die Steigung des Fokussierrings wurde bewusst flach gehalten, um präzises manuelles Fokussieren im Makrobereich zu ermöglichen.

Aufgrund der wachsenden Popularität von digitalen Spiegelreflexkameras mit APS-C großem Sensor stieg die Nachfrage nach einem Makroobjektiv mit einer umgerechneten Brennweite von ungefähr 90mm. Tamron hat daher das SP AF60mm F/2.0 Di II entwickelt, um den Wunsch vieler Fotografen zu erfüllen. Das Objektiv ist leistungsstark, vielseitig und sowohl für Makrofotografie von Insekten, Textilien, Pflanzen und kleinen Gegenständen als auch ideal für Porträts einsetzbar. Die hervorragende Lichtstärke und hohe optische Qualität, auch unter verschiedensten fotografischen Bedingungen, sorgen für stimmungsvolle Bilder.

* Di-II-Objektive sind speziell für die Benutzung mit digitalen Spiegelreflexkameras entwickelt, die einen APS-C großen Bildsensor verwenden. Das optische System wurde entsprechend der Anforderungen digitaler Kameras optimiert. Di-II-Objektive sind nicht für die Verwendung mit analogen Spiegelreflexkameras (35mm) oder digitalen Spiegelreflexkameras mit einem Bildsensor größer als 24x16mm konstruiert.

Technische Daten*

Modellname: G005
Brennweite: 60mm
Größte Blendenöffnung: F/2,0
Bildwinkel: 26°35' (der Bildwinkel wurde auf das 35mm Format umgerechnet)
Bauweise: 14 Elemente in 10 Gruppen
Kleinste Einstellentfernung: 0,23m
Größer Abbildungsmaßstab: 1:1
Minimale Arbeitsdistanz: 100mm
Filterdurchmesser: 55mm
Gesamtlänge: 80mm
Max. Durchmesser: 73mm
Gewicht: 400g
Blendenlamellen: 7
Kleinste Blende: F/22
Standardzubehör: Gegenlichtblende
Erhältlich für: Nikon (mit eingebautem Motor), Canon und Sony

*Werte für Nikon-Anschluss – technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

(www.tamron.de)
 

Fotonachrichten 07 / 2009

42 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden