Umweltfotofestival horizonte zingst - CEWE Premiumpartner

Erster Tag des Fotobuchs beim Umweltfotofestival

Vom 26. Mai bis 03. Juni 2018 steht in Zingst wieder das Thema Fotografie im Fokus der Aufmerksamkeit. Als langjähriger Premiumpartner des Umweltfotofestivals >>horizonte zingst<< unterstützt Europas führender Fotoservice CEWE das Event auch in diesem Jahr auf vielfältige Weise. Nachwuchsförderung, Workshops, Vorträge und Produktpräsentationen sind nur einige Programmpunkte für das neuntägige Fotoevent.

Umweltfotofestival horizonte zingst - CEWE Premiumpartner

Traditionell verbunden mit Kulturgut Fotografie

Als Fotodienstleister ist CEWE dem Kulturgut Fotografie seit langem intensiv verbunden. Durch Kooperationen mit namhaften Fotografen und Fotoclubs, die Unterstützung von Events und Ausstellungen sowie die Ausrichtung von Fotowettbewerben fördert das Unternehmen dieses Gut aktiv und übernimmt gerne Verantwortung für diesen Bereich. Mit >>horizonte zingst<< hat das Unternehmen daher eine gute Wahl getroffen. Denn auch das Umweltfotofestival hat sich seit seinem Bestehen zum Ziel gesetzt, junge, angehende Fotografen zu fördern. In außergewöhnlichen Fotoausstellungen, Workshops und Vorträgen geben internationale Profis während der neun Tage Einblicke in ihre Arbeit. CEWE selbst ist in diesem Jahr unter anderem mit einer Jugendfotoausstellung in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Fotografie, einer Schulung zum Thema „Smartphone-Fotografie“ mit dem Profifotografen Jürgen Müller sowie Workshops und Vorträgen rund um die CEWE Fotowelt vertreten.

Tag des (CEWE) Fotobuchs

Umweltfotofestival horizonte zingst - CEWE Premiumpartner

Am Montag, den 28. Mai dreht sich beim Umweltfotofestival in Zingst alles um das Thema Fotobuch. So werden zum Beispiel Fotobücher bekannter Fotografen ausgestellt, die Inspirationen für eigene Umsetzungen geben. Bei CEWE stehen zahlreiche Spezialisten und Fotoprofis mit praxistauglichen Tipps Rede und Antwort. Und in Workshops erhalten die Besucher Hilfestellungen zur professionellen Erstellung ihres persönlichen CEWE FOTOBUCH Exemplars. Auch Neuheiten des Fotodienstleisters wie die kürzlich mit dem TIPA World Award ausgezeichnete Hardcover Veredelung werden hier erlebbar. Junge und etablierte Fotografen, Amateure wie Professionals, können zudem ihre Möglichkeiten ausloten, eigene Ausstellungen mit Unterstützung von Europas größtem Fotodienstleister umzusetzen. „Den Tag des Fotobuchs möchten wir bei CEWE nutzen, alle interessierten Fotografinnen und Fotografen einzuladen. Unter dem Motto ‚Information – Inspiration – Kooperation‘ geben wir Auskunft über unser einzigartiges Produkt-Portfolio und zeigen die neuesten Trends rund ums Bild. Außerdem erhalten Interessierte Infos zu unseren Kooperationsmöglichkeiten bezüglich eigener Ausstellungsprojekte,“ bringt es Jörg Uhlenbrock, Leiter Fotokultur-Marketing bei CEWE, auf den Punkt.

Mehr Informationen unter www.cewe.de oder www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 05 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden