40 Jahre Profifoto - Guter Jahrgang

Mit seinem aktuellen Juni-Heft feiert ProfiFoto seinen 40. Jahrgang. Das ProfiFoto Gründungsjahr 1969 war ein Jahr des Aufbruchs - auch in der Fotoszene: Der Summer of Love war gerade zu Ende gegangen, in den Kinos lief Antonionis seitdem legendärer Fotografenfilm Blow-Up, und in Düsseldorf kam mit „FachKontakt“ ein neues Magazin für Profifotografen heraus, das rund zehn Jahre später in ProfiFoto umbenannt wurde. Zeitgleich gründeten einige renommierte Werbefotografen den Bund Freischaffender Fotodesigner, BFF. Und dank Apollo 11 fotografierte erstmals ein Mensch auf dem Mond. Heute ist der BFF Deutschlands wichtigste Organisation professioneller Fotografen. Und ProfiFoto ist zum führenden Magazin für professionelle Fotografie avanciert. In Kooperation mit dem BFF widmet die ProfiFoto-Redaktion ihre Jubiläumsausgabe der Vergangenheit und Zukunft der Profifotografie und wirft in ihrem Supplement PF-Spezial einen Blick auf das, womit Astronauten heute zum Mond fliegen würden. Und als kleines Dankeschön an seine Leser ist ProfiFoto auf Rabattjagd gegangen. Die Ausbeute findet sich in einem Jubiläums-Gutscheinheft, das jeder Ausgabe von ProfiFoto 6/09 beiliegt. Ab 27. Mai 2009 im Handel oder direkt unter www.profifoto.de.
 

Fotonachrichten 05 / 2009

51 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden