Wii bekommt Foto-Service

Nicht nur zur „Daddelmaschine“ soll die Wii taugen, sondern auch als Zugangsgerät zu Internet-Services - künftig kann man mit der Konsole Bilder hochladen und drucken lassen. Nintendos Partner bei diesem Vorhaben heißt Fujifilm. Die Wii-spezifischen Offerten des Dienstes bestehen darin, dass die User der Konsole Photoalben von ihren Schnappschüssen zusammenstellen und sogar Visitenkarten mit ihren Lieblingsfiguren aus Mario Cart oder mit ihrem persönlichen Mii drucken lassen können.
 

Fotonachrichten 07 / 2008

47 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden