Workshop Digitale Fotobücher

Am Sonntag, den 20. Juli 2008, veranstaltet das Fotografie Forum Frankfurt von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Bockenheimer Landstraße 102, 60323 Frankfurt am Main, im Rahmen der Sommerakademie einen Workshop mit Dirk Böttger.

Das Photobuch hat sich dank verbesserter Druckverfahren und einfach zu bedienender Software zu einer neuen Präsentationsform in der Photographie entwickelt. Das gedruckte Buch bietet Raum für ganze Bilderserien, die in Layout und Ausstattung eine dem Inhalt entsprechende Form finden. Angefangen über individualisierte Einzelstücke bis hin zu kleinen Editionen, die auf Abruf nachgedruckt werden können, bietet das Photobuch viele Möglichkeiten, das eigene Portfolio um eine weitere Präsentationsform zu erweitern. Durch unterschiedliche Druckmaterialien sowie eine kreative und individuelle Umschlaggestaltung sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Der Workshop soll die eigene Kreativität im Umgang mit dem Medium Photobuch fördern. Nur wer die Möglichkeiten des neuen Mediums kennt, wird diese ausschöpfen und für sich kreativ nutzen können. Im Zentrum des Workshops stehen die Erstellung eines Photobuchs mihilfe einer Layoutsoftware sowie die Gestaltung von eigenen freien Layouts, Hintergründen und Photobuchseiten. Neben generellen Tipps und Tricks zu Layout, Gestaltung und Bildauswahl, werden auch Bildbearbeitungstricks thematisiert. Im Mittelpunkt des Interesses steht dabei das Seitenlayout mit Hilfe der Ebenen- und Masken-Technik von Photoshop und Photoshop Elements.

Dirk Böttger ist leitender Redakteur der Zeitschrift ProfiFoto und Autor diverser Photofachbücher zu den Themengebieten digitale Photografie und digitale Bildbearbeitung. Sein letztes Buch „Professionelle Fotografie mit dem Canon EOS-System“ wurde für den deutschen Photobuchpreis nominiert. Darüber hinaus doziert Dirk Böttger auf Workshops regelmäßig zu verschiedenen photographischen Themen. Weitere Informationen: www.ffi-frankfurt.de.
 

Fotonachrichten 07 / 2008

39 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden