adf Imaging Symposium 2010: CROSSMEDIA - FOTOGRAFIE INTERAKTIV

Zeche Zollverein, Schacht XII, Lesebandhalle, 24. Februar 2010
Die Professionelle Fotografie ist fest verankert in der Gutenberg-Galaxis der Printmedien. Doch Crossmedia-Produktionen bieten zusätzliche Perspektiven für Profis im Cyberspace ... Das Internet gewinnt zunehmend an Bedeutung, nicht zuletzt für klassische Auftraggeber wie Vermarkter und Verlage. Doch viele Fotografen tun sich schwer im Online-Bereich Perspektiven für sich zu sehen, weil das Internet das klassische Bewegtbild-Medium ist.

Wie vielfältig die Perspektiven für professionelle Bildermacher tatsächlich sind, zeigen Anwender aus der Praxis für die Praxis beim adf Imaging Symposium 2010 zum Thema Crossmedia. Klassische Katalogfotografie jedenfalls war gestern! Für Fotografen bedeutet Crossmedia die Produktion von Bildern, die sowohl im Print als auch - in animierter Form - im Internet eingesetzt werden können. So genannte Matrix- und Object-Movies ermöglichen die interaktive Darstellung von Produkten für den eCommerce Einsatz. Aktuelle Digital SLRs liefern Videoclips in Full HD-Qualität und eröffnen Fotografen den Einstieg ins Bewegtbild. Mit 360° Spezial-Kameras lassen sich gar virtuelle Rundgänge in Form interaktiver Panoramen zusammenstellen. Und Bildjournalisten bietet die Kombination von Fotografie, Videos, Sprache und Grafik zu einer einzigen Plattform mediengerechte Möglichkeiten zum »Storytelling« im Internet.

Die Veranstaltung:
Das adf Imaging Symposium wird durch eine Produktausstellung der adf-Mitglieder ergänzt. Sie bietet während der Pausen, vor und nach dem Vortragsprogramm die Möglichkeit, aktuelle Produkte und deren innovative Features kennen zu lernen, auszuprobieren und vertiefende Einzelgespräche zu führen. Für die Fachbeiträge konnte der adf e.V. bislang: Jessica Stuart (Project Manager Mediastorm.org), Prof. Dipl. Des. H.-M. Jostmeier (FH Nürnberg), Prof. Dipl.-Ing. Matthias Pfaff (FH Kaiserslautern), Thomas Krull (OTTO Fotostudios) und Ole Leifels (Kubikfoto) gewinnen, allesamt national und international erfolgreiche Bild- und Mediengestalter. Weitere werden in Kürze bekannt gegeben. (www.adf.de)
 

Fotonachrichten 12 / 2009

43 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden