Canon: Der „365 Tage Sommer“-Wettbewerb ist entschieden

Zoë Kravitz mit dem Gewinnerfoto Bildgalerie betrachten Zoë Kravitz mit dem Gewinnerfoto

Lília Sofia Pereira Aleixo Lobão aus Portugal reist ein Jahr lang um die ganze Welt

Die Gewinnerin unter den Canon „Storytellern“ steht fest. Lília Sofia Pereira Aleixo Lobão ist 34 und kommt aus Portugal. Sie wurde unter mehr als 16.000 Mitbewerbern zur Gewinnerin des im Mai europaweit ausgeschriebenen „365 Tage Sommer“-Wettbewerbs ausgewählt. Der Preis für die Gewinnerin ist eine einjährige Weltreise auf den Spuren des Sommers.

Der Wettbewerb wurde von Canon begleitend zur Einführung der europaweiten „Live for the Story“ Markenkampagne gestartet, um Menschen zu ermutigen, in allen Momenten ihres Lebens das Besondere zu finden und in Bildern festzuhalten, egal wo sie sind oder was sie tun.

Dementsprechend bietet das Gewinnerfoto eine einzigartige und inspirierende Story, die die Jurorin, die bekannte Künstlerlin und Fotografin Zoë Kravitz, mitten ins Herz getroffen hat. Zoë Kravitz erklärt dazu: „Ich habe dieses Bild ausgewählt, weil es mich neugierig gemacht hat. Ich wollte einfach mehr über diesen Moment und diese Geschichte erfahren. Es ist deutlich, ehrlich und interessant.“

Ein Foto und seine Geschichte

Das Bild zeigt eine Bewohnerin des kleinen portugiesischen Dorfes Avieiros, das am Fluss Tejo liegt. Lília reiste dorthin, um die Kultur dieses ganz speziellen Landstrichs zu erkunden. Avieiros besteht aus Holzhäusern, die auf Stelzen gebaut sind, um die nomadische Fischergemeinschaft vor dem aufsteigenden Wasser zu schützen. Lília konnte sich eingehend mit der Gemeinschaft vertraut machten, bevor sie deren Leben, Geschichten und Momente in Bildern festhielt. Die Grundidee, die Leute von Avieiros zu porträtieren, beschreibt Lília unter ihrem Instagram Bild folgendermaßen: „Reisen bedeutet, neue Kulturen, Menschen, ihre Erfahrungen, Bräuche, Farben, Aromen, Lichter kennen zu lernen …. diese Momente festzuhalten und zu leben!“

Lília hat nun die Aufgabe, ihre eigene Weltreise auf den Spuren des Sommers zu organisieren, und dabei 365 neue Geschichten zu finden und zu erzählen. Bei diesem einzigartigen Abenteuer wird sie ihre Storyteller-Erfahrung aus Instagram nutzen, um die ganze Welt zu „Live for the Story“ zu inspirieren.

Auf die Frage, wie sie sich ihre Reise vorstellt, antwortet Lília: „Ich habe die endgültige Reiseroute noch nicht entschieden. Nur eins weiß ich genau: Ich werde viele Kulturen erforschen und jeden besonderen Moment festhalten.”

Weitere Geschichten

Lílias Geschichte konnte sich gegen 16.000 Mitbewerber behaupten. Es wurden Unmengen von wirklich großartigen Geschichten zum Wettbewerb eingereicht. Hier exemplarisch einige davon:

  • @gaia_pitahaya – Das Bild von einem Mann, der sich an einem Wasserfall von Staub und Schmutz befreit
  • @oakie_doke – Das Bild von dem Schwan, der im Kanu eines Mannes landet
  • @urbex_vorarlberg – Das Bild von dem Mann, der allein mit seinem Handy sitzt und die Frage aufwirft, ob wir in der digitalen Welt verloren sind
  • @gesalud – Das Bild von einem Mann, der auf dem Marktplatz liest und die Frage aufwirft, ob Bücher einmal eine aussterbende Kunstform sein werden
  • @iromanenkova – Das Bild von dem Mann, der scheinbar übers Wasser schwebt und einem Heißluftballon und Boot im Hintergrund

Jede Menge Inspirationen zum Storytelling und Lílias 365 Reiseabenteuer gibt es auf Instagram unter #liveforthestory und @canondeutschland.

Fotonachrichten 08 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden