Foto-Festivals und -Messen 2021

Die Corona-Pandemie hat uns derzeit noch fest im Griff. Umso mehr sehnen wir uns nach Normalität und danach, uns wieder mit Gleichgesinnten treffen zu dürfen. Dazu sind 2021 bereits einige Foto-Festivals und Messen geplant. Ob und in welcher Form diese stattfinden, hängt natürlich von den aktuellen Verordnungen ab. Wir geben aber schon einmal einen Überblick, worauf Sie sich dieses Jahr – hoffentlich – freuen dürfen:

Das nächste große Highlight ist für Mai geplant. Das Internationale Photoszene Köln Festival ist vom 21.-30. Mai 2021 geplant. Im Rahmen dessen soll auch „Next! Das Festival der Jungen Photoszene“ stattfinden. Es wird 2021 von der Internationalen Photoszene Köln gemeinsam mit dem Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) sowie der SK Stiftung Kultur und dem jfc Medienzentrum ausgerichtet. Next! ist das erste Festival für die next! Generation der jungen Fotografie! In zahlreichen unterschiedlichen Workshops und Vorträgen können sich die Jugendlichen über Themen rund um die Fotografie informieren und austauschen. In einem Ausstellungsparcours zeigen professionelle Fotografen und Fotografinnen ihre Werke zur Jugendkultur. Und natürlich wird es neben hitzigen Debatten und vielen starken Bildern auch Zeit zum Entspannen geben.

Vom 28. Mai bis 6. Juni soll das Umweltfotofestival horizonte Zingst stattfinden. Zingst arbeitet am 14. Umweltfotofestival – mit neuem Thema und neuer Kuratorin. Der thematische Schwerpunkt „WASSER– Ursprung, Element, Ressource, Leben“ gibt dabei die inhaltliche Richtung vor. Jens Schröder, GEO-Chefredakteur, übernimmt die Schirmherrschaft.

Für den 12. und 13. Juni ist die Photo+Adventure in Duisburg geplant. Bei dem Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor im Landschaftspark Duisburg-Nord erwarten Sie vor der eindrucksvollen Industriekulisse des Parks bis zu 150 Aussteller und Marken, hochwertige Foto-Ausstellungen, Reisevorträge und Live-Shootings sowie eine große Auswahl an Workshops, Seminaren und Fotowalks.

Der 9. Oberstdorfer Fotogipfel vom 30. Juni bis 4. Juli steht unter dem Motto „Berge“. Lernen Sie von erfahrenen Profis Theorie und Praxis und lassen Sie sich von den Künstlern und Ausstellungen inspirieren.

Die 23. Internationalen Fürstenfelder Naturfototage wurden auf einen neuen Termin verschoben – 29. Juli bis 1. August. Das Thema im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck heißt „Lebensräume der Natur“.

Am 26. August startet die Berlin Photo Week. Das Festival wird im kommenden Jahr erstmals mit der Internationalen Funkausstellung (IFA) kooperieren. Im Vorfeld der IFA 2021 vom 3. bis 7. September 2021 werden Tausende von Besuchern vor Ort sowie Millionen von Online-Besuchern erwartet, die Bilder und Bildgestaltung lieben.

Die Hamburg Messe lädt ab 2021 jedes Jahr am alten photokina-Termin im September zur PHOTOPIA Hamburg. Das viertägige Live-Event bietet vom 23. bis 26. September magische Räume zum Ausprobieren neuer kreativer Ideen und Geräte, schafft vielfältige Möglichkeiten des Austauschs – vom Experten-Know-how vor Ort bis hin zu umfangreichen Online-Inhalten auf der Community-Plattform.