NATIONAL GEOGRAPHIC und OLYMPUS starten Fotowettbewerb auf Instagram

Fotograf des Jahres 2018 gesucht – Wettbewerbsthema „Natur und Wildnis“

#fotografdesjahres2018 – Einsendeschluss ist am 13. Juli 2018

Fotograf des Jahres 2018

NATIONAL GEOGRAPHIC sucht gemeinsam mit dem Partner OLYMPUS den „Fotograf des Jahres 2018“. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Natur und Wildnis“. Bis zum 13. Juli 2018 können Teilnehmer ihre Fotos mit dem Hashtag #fotografdesjahres2018 auf Instagram posten. Eine Jury aus Vertretern von NATIONAL GEOGRAPHIC und OLYMPUS sowie des Fotografenverbands Freelens e. V. wählt die besten Bilder aus.

Der Gewinner erhält einen exklusiven Fotoworkshop mit der NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotografin Ulla Lohmann, außerdem die Ausrüstung OLYMPUS OM-D E-M1 Mark II mit dem Objektiv M.Zuiko Digital ED 12–40mm 1:2.8 PRO im Wert von 2.599 Euro. Die Plätze zwei und drei erhalten ebenfalls eine OLYMPUS-Ausrüstung.

NATIONAL GEOGRAPHIC zeigt alle Siegerfotos in der Oktober-Ausgabe, die am 21.09.2018 erscheint. Ausgerichtet wird der NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotowettbewerb in Kooperation mit OLYMPUS, einem der weltweit führenden Hersteller von optischen und digitalen Produkten in den Bereichen Medizintechnik und Fotografie.

Teilnahmebedingungen und weitere Informationen: fotografdesjahres.nationalgeographic.de

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 02 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden