Neue fotoPRO Edition „Hochzeitsfotografie“

Fotomagazin widmet sich der fotografischen Praxis in der Hochzeitsfotografie

Rechtzeitig zum Frühling und damit zur Hochzeits-Saison kommt jetzt die neue fotoPRO Edition „Hochzeitsfotografie“ auf den Markt. Das Magazin präsentiert auf 148 Seiten alle Themenbereiche rund um zeitgemäße Wedding-Fotografie: Die aktuellen Trends, bildstarke Portfolios der besten Hochzeitsfotografen in Deutschland mit ihren ausgesuchten Praxistipps und alles zu Kamerasystemen, Licht-Equipment, Video-Produktion sowie Drohnen und Taschen.

Neue fotoPRO Edition „Hochzeitsfotografie“

Der größte Teil des opulent gestalteten Magazins widmet sich der fotografischen Praxis in der Hochzeitsfotografie: Wie inszeniert man die besten Motive? Wie gestaltet man mit Licht unvergessliche emotionale Momente? Wie führt man Regie beim Hochzeits-Video oder was bringt der Einsatz von Foto-Boxen und Sofortbild-Kameras während des Festes? Abgerundet wird das inhaltliche Portfolio mit Themen wie perfektes Datenmanagement, innovative Augmented Reality, erfolgreiche Kundenakquise, renditestarkes Marketing in der Hochzeitsfotografie und umsatzstarke Zusatzgeschäfte mit Alben und Rahmen.

„Mit dieser neuen Edition wollen wir allen Fotografinnen und Fotografen ein Kompendium an die Hand geben, welches ihnen auf der einen Seite alle aktuellen Basisinformationen komprimiert liefert, auf der anderen Seite aber auch zu neuen Sehweisen inspiriert und erfolgreiche Business-Strategien vorstellt,“ erläutern Wolfgang Heinen und Florian Schuster, die beiden Herausgeber von fotoPRO.

Die fotoPRO Edition „Hochzeitsfotografie“ kostet 9,95 Euro und ist ab sofort im Zeitschriftenhandel oder über fotopro-magazin.de/hochzeit erhältlich.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 04 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden