pixafe - die Bilderdatenbank - Version 6

Mit pixafe in der Version 6 gibt es einige grundlegende Erweiterungen des pixafe-Systems und es kann nun auch unter Microsoft Vista und Apple MacOS X genutzt werden. Die wichtigsten Änderungen sind: 1. Geotagger, der Bilder mit Geoinformationen verknüpft und so Bilder automatisch mit Ortsnamen beschriftet, sowie Satellitenbilder zu Photos und zurückgelegten Strecken anzeigt. 2. Ein Thesaurus hilft bei der Definition von Synonymen und Homonymen - für ein Universalarchiv unverzichtbar 3. Graphische Suchmöglichkeiten in Diagrammen - so werden schlecht beschriftete Bilder schnell gefunden 4. Neues Graphik-Subsystem zur Verarbeitung aller RAW-Formate mit deutlicher Beschleunigung aller graphischer Operationen 5. Dialoge zum Vergleichen von Bildern 6. Mit dem Software Aktualisierungsservice bleiben die Nutzer immer auf dem neuesten Stand. Weitere Informationen: www.pixafe.com/.
 

Fotonachrichten 07 / 2008

39 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden