SIGMA und fotocommunity suchen „Die schönste Region Deutschlands“

Eqiupmentkoffer von SIGMA © SIGMA (Deutschland) Bildgalerie betrachten Der Eqiupmentkoffer von SIGMA enthält hochwertige Objektive im Wert von über 5.000,– Euro

Wo liegt „die schönste Region Deutschlands“? Der renommierte Kamera- und Objektivhersteller SIGMA und die größte Fotografieplattform in Europa – die fotocommunity – suchen eine Antwort auf diese Frage und starten gemeinsam eines der umfangreichsten Team-Fotoprojekte des Jahres. Ab sofort können sich bundesweit Fotogruppen, Fototreffs und Stammtische der fotocommunity unter www.fotocommunity.de/top/sigma/anmeldung-zum-wettbewerb bewerben, um zum Fotobotschafter ihrer Region zu werden. Insgesamt werden sechs Gruppen für diesen Wettbewerb ausgewählt und erhalten einen exklusiven Equipmentkoffer, der mit brandneuen SIGMA Objektiven ausgestattet ist. Nach der Auswahl beginnt für die Teilnehmer die Jagd nach dem besten Motiv ihrer Region. Das Highlight: Wer den Wettbewerb gewinnt, darf den begehrten Objektivkoffer im Wert von über 5.000,– Euro sogar behalten. Eine Auswahl der Gewinnerbilder aus dem Wettbewerb wird SIGMA zudem an seinem Stand auf der IFA 2017 ausstellen.

Der Wettbewerb startet am 8. Mai 2017, nach Auswahl der sechs Teams. Bewerben können sich alle Fotogruppen und Stammtische der fotocommunity, die mindestens fünf Mitglieder haben und regelmäßig aktiv sind. Alle Gruppenmitglieder müssen über einen fotocommunity-Account verfügen, der durch eine kostenfreie Registrierung auf der Seite www.fotocommunity.de angelegt werden kann. Die Fotogruppen werden in die Regionen Nord, Süd, West, Ost und Mitte aufgeteilt.

Über die fotocommunity

Die fotocommunity ist die größte Plattform für Fotografie in Europa und ruft gemeinsam mit dem Kamera- und Objektivhersteller SIGMA zum bundesweiten Fotowettbewerb mit dem Motto „Die schönste Region Deutschlands“ auf. Daniel Schaffeld, Geschäftsführer der fotocommunity: „Die Suche nach der schönsten Region Deutschlands vereint alle Stärken der fotocommunity – eine sympathische Community ambitionierter Fotografen, die sowohl on- als auch offline zusammenarbeiten, um Deutschland im besten Licht darzustellen. Und damit auch die Ausrüstung stimmt, stellt SIGMA unseren Teilnehmern hochwertiges Equipment zur Verfügung und wird die Gewinner auf der IFA 2017 präsentieren. Eine rundum gelungene Aktion, auf deren Ergebnisse wir uns bereits jetzt sehr freuen.”

Die Teilnahmebedingungen, Informationen zu den Bildrechten sowie der detaillierte Ablaufplan zum Wettbewerb können unter www.fotocommunity.de/top/sigma/anmeldung-zum-wettbewerb eingesehen werden.

Über SIGMA (Deutschland)

1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Informationen über das gesamte Portfolio der Marke gibt es bei jedem SIGMA Fachhändler, auf der Website www.sigma-foto.de oder unter www.sigma-global.com.

Änderungen vorbehalten.

Fotonachrichten 04 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden