Helau, Alaaf und Cheeeeeese!

Helau, Alaaf und Cheeeeeese!

Faschingszeit ist Fotozeit: Der Karneval ist auf seinem Höhepunkt und bietet die farbenprächtigsten Fotomotive des ganzen Jahres. Egal, ob man beim Mitfeiern sich selbst und das närrische Treiben um sich herum festhalten möchte oder ob man als Fotograf ganz bewusst auf Motivsuche geht, der Fotospaß kennt derzeit nur eine einzige Grenze: den Aschermittwoch … zum Artikel »

13. Februar 2012 • Fotografieren in der Praxis
Valentinstag - Ein Tag der Fotogeschenke

Valentinstag - Ein Tag der Fotogeschenke

Sie fotografieren – dann sind Sie klar im Vorteil. Der Valentinstag steht wieder einmal vor der Tür. Dieser Tag gilt in Deutschland und vielen weiteren Ländern als der Tag der Liebenden, die mit einem Geschenk bedacht werden. Je persönlicher und individueller das Geschenk ist, desto größer wird die Freude darüber sein. Blumen sind zwar sehr beliebt – diese verwelken aber leider viel zu schnell. Auch die Lebensdauer von Schokoladenherzen … zum Artikel »

03. Februar 2012 • Fotografieren in der Praxis
Fotos ohne Umwege auf die Festplatte

Fotos ohne Umwege auf die Festplatte

Die ersten Schritte im Leben eines Digitalfotos sind meist dieselben. Zuerst wird das Bild aufgenommen und auf eine Speicherkarte geschrieben. Dann wird entweder die Speicherkarte am Computer ausgelesen oder die Kamera mit dem Computer verbunden, die Bilder kopiert und im günstigsten Fall in einen RAW-Konverter importiert. Das geht auch schneller, einfacher und sicherer … zum Artikel »

01. Februar 2012 • Fotografieren in der Praxis
Fotografisches Experiment - extreme Kurzzeitbelichtung

Fotografisches Experiment - extreme Kurzzeitbelichtung

Zahlreiche aktuelle Kameras beherrschen kürzeste Verschlusszeiten von 1/4000 Sekunde und sogar noch kürzer. Die aber einzusetzen verlangt meist nicht nur pralle Sonne, sondern noch zusätzliche Beleuchtung, wofür normale Blitze aber ausscheiden, weil dann die Kamera ja wieder eine längere Belichtungszeit (Blitz-Synchronzeit) benötigt. Wie wäre es dann mit ein paar Aufnahmen im Dunkeln … zum Artikel »

18. Januar 2012 • Fotografieren in der Praxis
Panoramafotografie - Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen

Panoramafotografie - Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen

Die in der Fotografie am häufigsten angewendeten Panoramatypen sind Zylinder-, Flächen-, Reihen- oder Kugelpanoramen. Von Zylinderpanoramen ist die Rede, wenn die Kamera praktisch einen Rundblick erfasst, bei dem sich der Aufnahmestandpunkt in der Mitte eines gedachten Zylinders befindet. Je größer der Bildwinkel, umso größer werden auch die Verzeichnungen … zum Artikel »

05. Januar 2012 • Fotografieren in der Praxis
Die Bühne im fotografischen Blickpunkt

Die Bühne im fotografischen Blickpunkt

Rot, Gelb, Grün und dann wieder alles zusammen: Was auf der Bühne beeindruckend aussieht, hat schon so manchen Fotografen vor schier unlösbare Probleme gestellt. Konzertfotografie hat ihre Reize, aber auch ihre Tücken, egal, ob es um ein klassisches Konzert im besinnlichen Rahmen bei wenig Licht geht oder um eine Rockshow … zum Artikel »

05. Januar 2012 • Fotografieren in der Praxis
Panoramafotografie - Weit und breit - Fotos, die mehr zeigen

Panoramafotografie - Weit und breit - Fotos, die mehr zeigen

Panoramafotos, also die fotografische Wiedergabe von Rundblicken, werden immer beliebter. Seit mit der Digitalfotografie auch immer leistungsstärkere Bildbearbeitungsprogramme verfügbar werden, können Fotografen in ihren Fotos mehr zeigen als es der beschränkte Bildwinkel des verwendeten Objektivs bisher erlaubte. Wie der Kameramann beim Filmen mithilfe eines Schwenks … zum Artikel »

21. Dezember 2011 • Fotografieren in der Praxis
Ein Blitz kommt selten allein

Ein Blitz kommt selten allein

Blitzen gilt bisweilen als „Plan B“ in der Fotografie. Nach dem Motto: Wenn nicht genug Licht da ist, muss ich eben das Blitzgerät aufstecken. Doch das wird den Möglichkeiten der Blitzfotografie bei Weitem nicht gerecht. Denn das Gewitter aus der Fototasche hat noch ganz andere Aufgaben als nur die Sonne zu ersetzen. Und auch Kameras mit ISO 12.800 Empfindlichkeit, Bildstabilisator … zum Artikel »

23. November 2011 • Fotografieren in der Praxis
Sankt Martin - Ran an die Kamera

Sankt Martin - Ran an die Kamera

Am 11. November ist es wieder soweit mit dem alljährlichen Martinstag, der Gedenktag des heiligen Martin von Tours. In Mitteleuropa ist dieser Tag von zahlreichen Bräuchen, wie dem Martinsgansessen, dem Martinszug und dem Martinssingen, geprägt. Ein Eldorado für jeden Fotografen … zum Artikel »

09. November 2011 • Fotografieren in der Praxis