Big City Lights - Nachtfotografie

Big City Lights - Nachtfotografie

Das Jahr über gerechnet entfällt auf die Nacht genauso viel Zeit wie auf den Tag. Für den Fotografen allerdings sind die Nächte meist nicht länger als die Blaue Stunde: Jeweils 30 Minuten am Morgen und am Abend … zum Artikel »

Die optimale Position

Die optimale Position

Fotografen, die selbst auch immer wieder ein Bild wert sind, geben nicht immer die beste Figur ab, wenn sie den Auslöser betätigen. Doch darauf kommt es auch nicht an, wenn sie zu guten Bildergebnissen gelangen möchten … zum Artikel »

Wo das Ziel auf dem Weg liegt

Wo das Ziel auf dem Weg liegt

Untersuchungen belegen, im Urlaub wird fotografiert was das Zeug hält. Selbst bei Kurzreisen sind es 1.000 Aufnahmen und mehr, die das Erlebte dauerhaft konservieren. Am weitesten verbreitet sind Aufnahmen vom Urlaubsort … zum Artikel »

Wo Motive still halten - Friedhöfe

Wo Motive still halten - Friedhöfe

Friedhöfe sind oft Inseln der Natur inmitten einer Stadt. Sie geben meist viel von der Stadtgeschichte preis und viele Menschen suchen sie auf, um die Hinterbliebenen zu würdigen, um zu trauern, aber auch um die unendlich vielen … zum Artikel »

Am Sonntag auf Safari - Im Zoo

Am Sonntag auf Safari - Im Zoo

Wilde Tiere und auch exotische Pflanzen – Zoos bieten an jeder Ecke Fotomotive in Hülle und Fülle. Man muss also nicht unbedingt nach Afrika oder Asien reisen, um zu außergewöhnlichen Aufnahmen … zum Artikel »

Photographieren im Museum

Photographieren im Museum

Museen sind für Wissbegierige und Photographen ein Eldorado mit unendlich vielem, was es zu entdecken gibt. Über viele Museen ist schon vor einem Besuch einiges bekannt, wie von Nofretete, die zu den bekanntesten … zum Artikel »

Weihnachtsmärkte im Fokus

Weihnachtsmärkte im Fokus

Weihnachtsmärkte mit ihren unendlich vielen Motiven locken tausende Menschen – und darunter auch zahlreiche Photographen – jedes Jahr aufs Neue an. Hier gibt es mit der Kamera so vieles zu entdecken … zum Artikel »