Fototaschen / Fotorucksäcke - Dem Körper Gutes tun

Neue Materialien und Weiterentwicklungen garantieren puren Tragekomfort

Lowepro Fototaschen / Fotorucksäcke
© Lowepro
Warum Fototaschen / Fotorucksäcke für alle ein Muss sind, die über Fotoequipment verfügen, liegt auf der Hand – sie schützen die Fotoausrüstung vor Schmutz, Feuchtigkeit sowie Stößen und, je nach Ausführung, sogar vor Langfingern. Auch, wenn Fototaschen / Fotorucksäcke in einem Material produziert wurden, das eine hohe Langlebigkeit garantiert, so lässt der Tragekomfort mit dem Gewicht der Ausrüstung, aber auch der Nutzungsdauer einfach nach. Das liegt in der Natur der Dinge, selbst bei hochwertigen Materialien. Selbst wenn also Fototasche / Fotorucksack bei guter Pflege äußerlich noch wie neu wirken, so bedeutet dies nicht, dass sie nicht an Tragekomfort eingebüßt haben. Die Folge sind eine schmerzende / verspannte Schulter oder Rückenprobleme, die keine gute Laune aufkommen lassen. Die Folge ist, dass man sich dann eher nach einem Entspannungsbad sehnt, als dem Entdecken von Motiven und der Fotografie.

Lowepro Fototaschen / Fotorucksäcke
© Lowepro
Für alle, die ihrem Körper Gutes tun wollen, gilt, Fototasche / Fotorucksäcke von Zeit zu Zeit einer kritischen Prüfung zu unterziehen. Wie sieht es beispielsweise mit der Polsterung der Tragegurte aus, gewährleisten die Tragegurte überhaupt noch einen angenehmen Transport des Fotorucksacks auf dem Rücken oder sind sie inzwischen so ausgeleiert, dass die Lendenwirbel extrem beansprucht werden. Aber auch die Rückenpolsterung gibt bei Fotorucksäcken irgendwann einmal nach, mit dem Ergebnis, dass man seine Ausrüstung zu spüren bekommt, was alles andere als angenehm ist.

Sehr gut ist übrigens immer ein Vergleich, der Aufschluss über den Zustand von Fototaschen und Fotorucksäcken gibt: Einfach mit seinem Equipment und der Fototasche / Fotorucksack ins Fotogeschäft gehen und die Ausrüstung in einer neuen Tasche / Rucksack verstauen. Es liegen Welten im Tragekomfort, was natürlich auch damit zusammenhängt, dass die Unternehmen ihre Produkte einer stetigen Weiterentwicklung im Sinne der Verbraucher unterziehen. Neue Materialien, an die vor ein paar Jahren noch nicht zu denken war, erhöhen den Tragekomfort, weil sie sich wesentlich besser den Körperkonturen anschmiegen. Aber auch hinsichtlich der Polsterung hat sich bei Fototaschen / Fotorucksäcken eine Menge getan. In aufwändigen Versuchsreihen aber auch durch Kundenfeedback ist es den Herstellern gelungen, noch mehr Tragekomfort zu garantieren. Da ist es nicht verwunderlich, dass Fotoausrüstungen von mehreren Kilos plötzlich nicht mehr ins Gewicht fallen.

Fotografieren in der Praxis 02 / 2013

2 Kommentare

Für die etwas kleinere Tour bietet Lowepro den Photo Sport AW (http://www.lowepro-deutschland.de/produkte/index.php?article_id=471&clang=0) und für die Tagestour den Rover Pro AW (http://www.lowepro-deutschland.de/produkte/index.php?article_id=519&clang=0).

Sylvia Junge, Lowepro

von Sylvia Junge, Lowepro
20. Februar 2013, 12:57:22 Uhr

ich suche einen fotoerucksack der neben kamera(spiegelreflexk.mit zoom objektiv)auch noch platz für wanderklamotten,regenjacke ersatzhemd usw für eine tageswanderung hat.

Lothar Hess

von Lothar Hess
20. Februar 2013, 11:59:18 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden