Geschenkideen rund ums Bild für den Gabentisch

Geschenkidee Bildgalerie betrachten

Prophoto

Photographieren ist "in" und die Möglichkeiten, Photos witzig und ansprechend zu verschenken, sind so groß wie nie. Jetzt liegt es nur an jedem selbst, rechtzeitig vor Weihnachten die passende Wahl zu treffen. Eile ist geboten, denn die Tage verfliegen nur so.

Das eigene Photobuch ist derzeit der Renner - mit einer aus dem Internet auf den PC geladenen Software steht dem kreativen Gestaltungswillen nichts mehr im Wege.

Über das Internet kann man sich für besondere Anlässe - und das ist die Advents- und Weihnachtszeit - Einladungs- oder Grußkarten mit eigenen Photos drucken lassen. Besonders pfiffig ist die Idee einer Puzzle-Card. Ein Dutzend Puzzle-Teile wird mit dem Motiv bedruckt und mit einer passenden Verpackung zum Versenden geliefert. Der Empfänger muß sich dann erst ein bißchen Mühe geben, bevor er die Botschaft enträtseln kann.

Gesehen werden allein genügt manchen nicht. In diesem Fall kann man mit einem Voice Photo Frame eine originelle Postkarte mit eigenem Bild, die auch noch 10 Sekunden für eine Sprachaufnahme zur Verfügung stellt, an Freunde verschicken.

Als Überraschung zum Advent gibt es auch einen Adventskalender hinter dessen Türchen sich einmal keine Schokolade, sondern 24 eigene Digitalbilder verbergen. Aber nicht nur die Adventszeit ist Kalenderzeit. Auch Kalender, ob für die Wand, für den Schreibtisch oder als Jahresplaner, sehen mit gedruckten und nicht aufgeklebten eigenen Photomotiven besonders schön aus und sind eine nette Überraschung. Kalender kann man nicht nur zum Jahresanfang verschenken, sie gibt es auch mit einem Beginn zu einem selbst gewählten Datum das ganze Jahr über.

Nicht nur die Digitalphotographie findet immer mehr Anhänger, sondern auch digitale Bilderrahmen, wie sie von verschiedenen Herstellern angeboten werden. Auf Displays, die von attraktiven Rahmen aus Aluminium oder Kunststoff umgeben sind, werden die digitalen Aufnahmen gezeigt. Geladen wird das Bild zum Beispiel über ein Laufwerk, das alle gängigen Speicherkarten aufnimmt. Die Aufnahmen lassen sich zoomen und drehen oder sogar als Bilderschau anzeigen und mit MP3 Musik unterlegen. Andere Modelle können auch kabellos per WLAN oder Ethernet betrieben werden, so daß die Photos direkt vom PC geladen werden können.

Ein Würfel, den man mit sechs verschiedenen Motiven bestellen kann, läßt ebenso viel Raum für Photoideen, ob man ihn mit verschiedenen Portraits der Freundin oder des Freundes schmücken will, eine Familienzusammenstellung wählt oder ihn als Geburtsanzeige des eigenen Sprößlings nutzt. Einen vollkommen anderen Effekt erhalten Portraitphotos, wenn sie per Computer zu einem klassischen Gemälde verändert werden. Der Ausdruck erfolgt auf echter Leinwand und kommt einem handgefertigten Gemälde verblüffend nahe.
 

Fotografieren in der Praxis 12 / 2004

52 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden