Afari-Fotoreiseankündigungen Beginn 2014

Afari Bildgalerie betrachten

20. bis 31. Januar 2014 Tansanias Fotojuwelen, 11 Tage Fotoreise zu Gnugeburten und Großkatzen in der Serengeti, Lake Manyara und den Naturwundern des Ngorongoro Krater.

Exklusive mobile und stationäre Camps und Lodges, um „live“ die Gnugeburten im südlichen Teil der Serengeti zu erleben. Neben Leoparden und Geparden, riesigen Zebra- und Antilopenherden, stehen im Lake Manyara NP Spitzmaulnashörner, eine außergewöhnliche reiche Vogelwelt und Baumlöwen auf dem Programm. Der Beginn der Pirschfahrten ist bereits vor Sonnenaufgang und Heimkehr ins Camp nach Sonnenuntergang, um die Gestaltung der Bilder im atemberaubenden afrikanischen Licht zu ermöglichen. Die mobilen Camps folgen den Herden. Die Beutezüge mit der Kamera werden vom erfahrenen Team Afari begleitet, das in diesem Teil der Welt zu Hause ist.

13. bis 21. Februar 2014 Wild-Dog Safari im Laikipia Gebiet und Lake Nakuru Nationalpark, 9 Tage Fotosafari im Norden Kenias abseits der Touristenströme auf den Spuren der Wildhunde.

Unerschöpfliche Actionfotografie der Rudel, Jungtiere, Jagdszenen im Paradies der geschützten Wildhunde. Im Lake Nakuru NP pirschen wir zu den geschützten Spitzmaulnashörnern und besuchen die unerschöpfliche Tier- und Vogelwelt unter Schirmakazien, in Euphorbien-Wäldern und der Baumsavanne begleitet von Löwen, Leoparden und Hyänen, Flamingo- und Pelikankolonien. Das Team südafrikanischer Profifotografen und Judith Gawehn geben Tipps und bieten außergewöhnliche Tierfotografie an ausgewählten Plätzen.

25. Februar bis 4. März, 25. April bis 3. Mai, 17. bis 24. September, 8 Tage Raubkatzenworkshop und Ansitzfotografie in Botswana, Mashatu Game Reserve

Tägliche Workshops zur Bildgestaltung, Spiel mit der Blende, Workflow und Bearbeiten in Lightroom und einmalig im südlichen Afrika die Möglichkeit zur Ansitzfotografie aus verschiedenen Ansitzverstecken. Pirschfahrten oder Ansitz nach Wahl ermöglichen täglich fotografische Erlebnisse der besonderen Art. Elefantenherden im Weitwinkel aus halbunterirdischen Ansitzen, außergewöhnliche Möglichkeiten um zu neuen Perspektiven der Fotografie am Wasserloch auf Höhe der Wasseroberfläche zu kommen. In Mashatu stehen Löwen, Leoparden und Hyänen täglich auf dem Programm in einem wilden Paradies für alle Naturfotografen. Alle Fotografen des Teams Afari sind in Afrika zu Hause und geben ihre Tipps und Kenntnisse vom Verhalten der Tiere und für beste Fotomöglichkeiten.

24. März bis 2. April 2014 Fotoworkshopreise: Wüstenlandschaften Namibias

Endlose Weiten, sattgrünes Grasland bis zum Horizont, grellgleißende Salzpfannen und majestätische Dünenmeere; ein Traum für Landschaftsfotografen, tägliche Workshops in Theorie und Praxis mit den Profifotografen, beste Reisezeit für komponierte Wolkenstimmungen, direkter Zugang zum Sossusvlei und Deadvlei bereits vor Sonnenaufgang, Ghosttown Kolmanskoppe mit Sondergenehmigung für ideales Fotolicht, Wunder der Natur im Namib Naukluft Rand Nature Reserve, grüne Dünenteppiche und ausgefallene Kompositionen der Bildgestaltung mit Tipps und Tricks der Landschaftfotografie, mit Einsatz von Lee-Filtern zu spektakulären Bildern und Lightroom Workshops.

Änderungen vorbehalten. Katalogbestellung und Buchung unter www.afari.de.

Fotoseminare & Fotoreisen 10 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden