„Mit Haut und Haaren" - Der photographierte Körper

Der photographierte Körper Bildgalerie betrachten

“Mit Haut und Haaren – Der photographierte Körper”
Herlinde Koelbl

Die aktuelle Ausstellung „Haare“ der Photographin Herlinde Koelbl im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg ist Anlass für eine intensive photographische Auseinandersetzung mit dem photographierten Körper: anders als in der klassischen Aktphotographie liegt der Schwerpunkt hier auf ästhetischen und inhaltlichen Aspekten der Körperphotographie. Bilder aus der Ausstellung werden den Workshop-Teilnehmern als Vorbilder dienen, um sich zum einen mit gestalterischen und technischen Fragen auseinanderzusetzen und zum anderen einen Einstieg in eine ganz individuelle Herangehensweise und photographische Umsetzung des Themas zu finden. Termine für die Workshops sind vom 6. September bis 22. November 2007.

Themen des Workshops sind:

  • Exklusive Führung durch die Ausstellung „Haare“ von Gabriele Betancourt, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin der Photoabteilung im MKG

  • Vorbild - Nachbild: Die Teilnehmer des Workshops wählen eine Photographie aus der Ausstellung, recherchieren zu ihrer Entstehung und erstellen ein „Nachbild“

  • In einer gemeinsamen Aufnahmesession mit Kunstlicht (im MKG) werden Ansätze der Körperphotographie (kein Akt) erlernt und erprobt

  • Ausgehend vom „Nachbild“ produzieren die Teilnehmer selbstständig eine eigene Serie zum Thema, wahlweise in Schwarzweiß oder Farbe

  • Die Ergebnisse werden in Bildbesprechungen ausführlich und konstruktiv kritisiert und zu einer photographischen Sequenz mit Abschlusspräsentation verdichtet
Weitere Informationen:
http://www.valeriewagner.de/aktuelles_sub1.html.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 08 / 2007

59 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden