Einführung in die Naturfotografie - „O schaurig ist‘s übers Moor zu gehen ...“

Willi Rolfes Bildgalerie betrachten

Willi Rolfes

Vom 4. bis 7.11.2013 findet ein Workshop mit dem Thema „O schaurig ist‘s übers Moor zu gehen …“ – eine Einführung in die Naturfotografie – in der Katholischen Akademie Stapelfeld statt.

Naturfotograf Willi Rolfes ist ein Kenner der Moore und führt die Teilnehmer an ausgewählte Orte für diese praxisbezogene Einführung in die Naturfotografie. Der Workshop ist täglich gleich gegliedert: Vormittags wird mit einer Exkursion begonnen. Sofern es das Wetter zulässt, werden die Moore der näheren Umgebung gemeinsam erkundet. Dabei steht die Landschafts- und Makrofotografie im Vordergrund. Nachmittags wird detailliert auf die Aufnahmetechnik, die Bildgestaltung und die digitale Bildbearbeitung eingegangen. Grundlage dafür sind die Arbeitsergebnisse des Vormittags. In einer Auswertungsrunde werden die Bildergebisse gemeinsam gesichtet und exemplarisch besprochen. Am Abend werden die Themen mit weitergehenden Vorträgen zur Naturfotografie, zur Bildgestaltung und künstlerischen Arbeit vertieft.

Stapelfeld liegt in der norddeutschen Tiefebene, dem moorreichsten Gebiet Mitteleuropas. Moore halten eine faszinierende Palette von Motiven für den Fotografen bereit. Gerade im Herbst erinnern die morgendlichen Stimmungen in der Landschaft an das Gedicht „Knabe im Moor“ von Annette von Droste-Hülshoff. Nebelstimmungen, ziehende Kraniche, funkelnder Morgentau und herbstliche Farben verleihen der Landschaft eine mystische Stimmung.

Nähere Informationen erhalten Interessierte bei der Katholischen Akademie Stapelfeld unter www.ka-stapelfeld.de.

Fotoseminare & Fotoreisen 07 / 2013

7 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden