FASHION

FASHION Bildgalerie betrachten

Vom 17. bis 18.8.2013 bietet Sigma den Outdoor-Fotoworkshop Fashion an. Am ersten Tag lernen die Teilnehmer das notwendige Studio-Equipment kennen, von den verschiedenen Lichtformern, über Reflektoren bis zu weiteren Hilfsmittel, die für die Arbeit notwendig sind. Weiteres Thema sind die Zusammenhänge von Verschlusszeit und Blende bei der Kombination von Sonnenlicht und Blitzlicht. Im Verlauf des Tages werden dann in praktischer Arbeit verschiedene Lichtsetups erarbeitet. Zum Abschluss des Tages werden Outdoor-Porträts auf der Dachterrasse des Studios erarbeitet. Anschließend erfolgt die Bildbesprechung. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der praktischen Arbeit. Mit zwei Modellen werden an einer kurzfristig festgelegten Outdoor-Location verschiedene Fashion-Aufnahmen gemeinsam erstellt. Im Anschluss erfolgt eine Besprechung einzelner Bilder sowie einige Tipps und Tricks zur Bearbeitung der Bilder in Lightroom und Photoshop.

Der Outdoor-Fotoworkshop Fashion in Aschaffenburg und Umgebung wendet sich an Anfänger der Studio- und Porträtfotografie. Dozent ist Alexander Heinrichs. Mitzubringen ist: DSLR-Kamera. SIGMA Objektive und Blitzgeräte werden bereitstehen, ebenso Blitzanlagen und Reflektoren. Ein Laptop ist für diesen Kurs nicht notwendig.

Allgemeines:
Die Teilnahmegebühr beträgt 369,— Euro pro Person. Die Gebühr beinhaltet die Trainerhonorare, hochwertige Seminarunterlagen, alkoholfreie Getränke am ersten Tag und während der Mahlzeiten sowie ein Mittagsimbiss an beiden Tagen, jedoch keine Übernachtung. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Teilnehmer begrenzt. Die Zahlung der Teilnahmegebühr hat direkt mit der Anmeldung auf das Konto des Veranstalters zu erfolgen. Ohne Bezahlung besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Die An- und Abfahrt sowie eine eventuell gewünschte Übernachtung hat der Teilnehmer selbst zu organisieren.

Workshop-Ablauf: Die Seminarteilnehmer treffen sich am Samstag ab 9.45 Uhr im Studio in Aschaffenburg, wo nach der Begrüßung der Workshop um 10.00 Uhr beginnt. Im Studio werden die theoretischen Grundlagen vermittelt. Getränke und ein Mittagessen werden gereicht. Das abendliche Shooting auf der Dachterrasse des Studios schließt den ersten Tag ab. Am Sonntag treffen sich die Teilnehmer ab 9.45h im Studio, von wo aus eine geeignete Outdoor-Location angefahren wird, wo die praktische Arbeit mit den beiden Modellen beginnt. Ein Mittagsimbiss mit Getränken wird gereicht. Der Workshop endet gegen 16.00 Uhr. Der Ablauf unterliegt naturgemäß Schwankungen und kann durch den Veranstalter entsprechend angepasst werden.

Weitere Informationen: workshop@sigma-foto.de.

Fotoseminare & Fotoreisen 06 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden