Fotorecht

Vom 23. bis 24. Februar 2013 bietet Sigma das Fotoseminar „Fotorecht“ im Lufthansahotel in Seeheim an.

Fotorecht - Tafel
Jeder, der ambitioniert fotografiert, stößt irgendwann auch einmal an rechtliche Fragen. Was darf ich fotografieren, was darf ich mit meinen Bildern tun, was dürfen andere mit meinen Bildern tun? Das Ignorieren dieser Fragen kann bares Geld kosten – sei es durch entgangene Einnahmen oder durch fällige Strafen, die man selbst zu bezahlen hat. Ein spannendes Thema, aber wie macht man daraus einen Praxisworkshop? Die Sigma-Veranstaltungen zeichnen sich bekanntermaßen durch ihre Abwechslung zwischen Theorie und Praxis aus.

Fotorecht - Richterhammer
Zusammen mit dem Dozenten Tim Hoesmann, einem auf Medien- und Urheberrecht (insbesondere Fotorecht) spezialisierten Rechtsanwalt, hat der Harald Bauer ein ausgewogenes Konzept erarbeitet, in dem die in der Theorie vermittelten Rechtsgrundlagen sofort in praktischen Fotobeispielen nachgestellt und bewertet werden. Auf diese Weise lernen die Teilnehmer, welchen Einfluss entsprechender Bildaufbau und -inhalt auf die juristische Bewertung des Bildes haben.

In diesem Workshop werden Antworten gegeben und praktische Beispiele fotografiert.

Inhaltsschwerpunkte:

Darf man Personen, Tiere, Gebäude, Kunst oder Produkte ungefragt fotografieren?
Was muss bei Kindern und Jugendlichen beachtet werden?
Wie sieht es mit bekannten und prominenten Menschen aus?
Was darf man ungefragt fotografieren?
Darf ich auf der Straße alles fotografieren?
Wie kann ich mich als Fotograf absichern?
Was hat sich durch die Sanssoucci-Entscheidung des BGH geändert?
Welche Rechte besitzt der Fotograf eines Fotos?
Welche Nutzungsrechte und Lizenzen gibt es?
Wie kann man seine Fotos schützen?
Habe ich einen Anspruch, dass mein Name mit dem Bild genannt wird?
Wie kann man Nutznießer verfolgen, der die eigenen Fotos ungefragt nutzt?
Hat man Anspruch auf Schadensersatz?
Was muss ich beachten, wenn ich Bilder publiziere?
Was muss ich bei Twitter, Facebook und Co. beachten?
Sind Stockagenturen eine gute Möglichkeit, Bilder zu verkaufen?
Darf ich eigentlich mit dem Titel „Fotograf“ für mich werben?

Weitere Informationen: http://www.sigma-foto.de/fotowelt/workshops-events/workshop-uebersicht/fotorecht.html.

Fotoseminare & Fotoreisen 12 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden