Lernen, Lehren und Genuss - Isarfoto veranstaltet visionäre Foto-Sommerakademie in Südtirol

Isarfoto veranstaltet visionäre Foto-Sommerakademie in Südtirol

Top-Referenten, vielfältige Workshops, revolutionäre neue Lichtfeldfotografie und Socialising in fantastischer Umgebung

Isarfoto veranstaltet visionäre Foto-Sommerakademie in Südtirol
Isarfoto Bothe GmbH, innovativer Fachbetreuer und Ausrüster professioneller Fotografen in Deutschland, veranstaltet vom 27. bis 31. August 2014 erstmals eine Sommerakademie für Profifotografen und Fotoenthusiasten. Auf dem weltbekannten Weingut Alois Lageder in Margreid in Südtirol erwarten die Teilnehmer ein umfangreiches Workshop-Angebot mit renommierten Referenten, Vorträge zur revolutionären Lichtfeldfotografie mit Lytro, Diskussionen zur Zukunft der Fotografie sowie die Möglichkeit, sich miteinander in entspannter Atmosphäre auszutauschen und zu vernetzen.

Isarfoto veranstaltet visionäre Foto-Sommerakademie in Südtirol
Die Isarfoto Sommerakademie bietet ambitionierten Fotografen drei Tage lang intensive Workshops in kleinen Gruppen unter Leitung hervorragender Referenten zu verschiedenen Themen: ‘Food’ mit Günter Beer, ‘People und Portrait’ mit John McDermott, ‘Akt’ mit Petra Stadler, ‘Reise und Reportage’ mit Rainer Martini, ‘Natur’ mit Max Watzinger, ‘Landschaft’ mit Michael Frede, ‘Panorama’ mit Jan Röpenack, ‘Table Top und Makro’ mit Andreas Marx sowie ‘Video’ mit Toni Tillmann. An allen Tagen finden Grundlagen-Workshops mit Matthias Fend zur neuen Lichtfeldfotografie mit Lytro statt.

Isarfoto veranstaltet visionäre Foto-Sommerakademie in Südtirol
Die Halbtags-Workshops basieren auf traditioneller Foto- und Videotechnik und sind bis auf den Videokurs, der dem Fotografen in drei aufeinander aufbauenden Sessions den Weg zu kurzen Filmsequenzen zeigt, beliebig miteinander kombinierbar. Einige Exemplare der Lytro Illum, der weltweit ersten Profi-Lichtfeldkamera, werden begleitend dabei sein und allen Interessierten einen Blick in die Bildtechnik von morgen ermöglichen.

Isarfoto veranstaltet visionäre Foto-Sommerakademie in Südtirol
Das Abendprogramm sieht moderierte Vorträge und Diskussionen vor sowie eine Abschluss-Party am Vorabend vor Veranstaltungsende. Für Begleitpersonen der Akadamie-Teilnehmer ist ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm vorbereitet.

Die Isarfoto Sommerakademie möchte in interdisziplinärer Weise Lernen und Lehren miteinander verweben. Als jährlich wiederkehrende Plattform soll sie zum Informationsaustausch in anregender und gleichwohl entspannter Atmosphäre dienen, über technologische Entwicklungen informieren und den Teilnehmern neue Perspektiven eröffnen.

Isarfoto veranstaltet visionäre Foto-Sommerakademie in Südtirol
Ausführliche Informationen zum umfassenden Workshop-Programm, zu Referenten, Hotels, Anreise, Begleitprogramm und Preisen finden sich unter www.talkntech.de. Die Anmeldung zur Foto-Akademie wie auch die Auswahl und Buchung einzelner Workshops kann über die Website erfolgen sowie direkt unter sommerakademie@talkntech.de oder telefonisch unter 08178-1311.

Über Isarfoto Bothe GmbH

Die Isarfoto Bothe GmbH in Icking bei München bietet Fotografen seit 1973 hochwertiges Fotoequipment insbesondere für den mobilen Einsatz. Profifotografen und interessierte Hobbyfotografen erhalten bei Isarfoto individuelle Fachbetreuung auf der Suche nach bedarfsgerechten Lösungen. Hohe Servicequalität und rasche Auftragsabwicklung zeichnen das Unternehmen aus – ob telefonisch, persönlich im Laden oder online im Internetshop. Immer das Ohr am Kunden und seinen spezifischen Anforderungen vertreibt der Vertragshändler von Canon-, Leica-, Zeiss-, Fuji-, Sony- und Profoto-Profiprodukten auch speziell an den Kundenwünschen orientierte Eigenmarken. Weltweit vertrauen Fotografen auf die Expertise des Fachhändlers. Isarfoto ist Mitglied von Europafoto und Member of PCP Photo Competence Partner und auf zahlreichen wichtigen Veranstaltungen der Branche vertreten. Weiterführende Informationen finden Interessierte unter www.isarfoto.de.

Änderungen vorbehalten

Fotoseminare & Fotoreisen 07 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden