Lifestyle und Image-Fotografie Workshop (2 Tage)

Lifestyle und Image-Fotografie Workshop

Lifestyle Fotografie
In diesem Workshop, am 21. und 22. Juli 2012, geht es gleich um zwei ganz aktuelle Stilrichtungen in der modernen Fotografie, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Am ersten Tag widmen sich die Teilnehmer der schrillen Lifestyle-Fotografie. Kaum ein anderer hat sich in diesem Metier so einen Namen gemacht wie der Sigma-Referent Sebastian Niehoff. Seine skurrilen Bilder haben fast schon Berühmtheit erlangt und werden von vielen Nachahmern inzwischen kopiert. In diesem Workshop erklärt der Meister, auf was es bei diesen Aufnahmen ankommt. Gehen Sie mit ihm den Weg von der Bildidee bis zur Umsetzung, bei der auch die Belichtung eine ganz wichtige Rolle spielt. Erfahren Sie das Geheimnis der schattenfreien Ausleuchtung der Fisheyebilder und verleihen Sie Ihren künftigen Aufnahmen ganz neue Perspektiven. An diesem Tag kommen extrem kurzbrennweitige Objektive zum Einsatz und die Bilder im „Niehoff Stil“ zeichnen sich durch viel Schärfentiefe, knallige und schrille Farben und Gesichter aus.

Image Fotografie
Im zweiten Teil des Workshops geht es um die Image-Fotografie. Bilder aus diesem Genre begegnen uns täglich in Zeitschriften, in Prospekten und auf Plakaten. Imagebilder werden meist von der Werbeindustrie genutzt. Im Vordergrund steht hierbei nicht das beworbene Produkt, sondern der Mensch, der ein bestimmtes Gefühl, das für das Produkt oder die Marke steht, transportieren soll. Obwohl es viele unterschiedliche Werbekampagnen mit unterschiedlichen Bildsprachen gibt, hat sich in den letzten Jahren eine typische Bildsprache in der Werbeindustrie durchgesetzt. Es wird gerne als das „Heile Welt-Foto“ beschrieben. Helle, zarte Farben, lange Brennweiten mit geringer Schärfentiefe stehen im deutlichen Gegensatz zur Lifestyle-Fotografie. Mit der Image-Fotografie lässt sich über Bildagenturen gutes Geld verdienen, denn der Bedarf an solchen Bildern ist groß.

So gegensätzlich die beiden Themen sind, so interessant ist der Workshop, der den Teilnehmern an zwei Tagen diese spannenden Bereiche der Fotografie erschließt.

Zielgruppe, Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse notwendig. Die Fähigkeit zur grundsätzlichen Bedienung der eigenen Kamera wird erwartet. Im Vordergrund steht die praktische Arbeit. Mitzubringen sind: Ihre DSLR-Kamera, Laptop, Spaß am Fotografieren. Geeignete Objektive für die gängigen Kameraanschlüsse stehen zur Verfügung.
Weitere Informationen: http://www.sigma-foto.de/fotowelt/workshops-events/workshop-uebersicht/lifestylefotografie.html

Fotoseminare & Fotoreisen 06 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden