Makrophotographie in Zingst

Makrophotographie in Zingst Bildgalerie betrachten

Entdecken Sie die faszinierende Welt der kleinen Dinge, lernen Sie, das augenscheinlich Verborgene, Unscheinbare groß und eindrucksvoll darzustellen: den Käfer auf dem Blatt, den zarten Blütenstängel einer Blume, den kleinen Frosch am Ufer des Biotops.

Nahezu unerschöpflich ist der Einfallsreichtum der Natur. Hat man erst einmal mit der Makrophotographie begonnen, kann und will man nicht mehr aufhören. Denn sie ist im wahrsten Sinne des Wortes zeitlos. Egal ob draußen oder drinnen, mit Tages-, Kunst- oder Blitzlicht, einerlei, ob im Sommer oder Winter, Makrophotographie geht immer. Dies alles und noch viel mehr wird am 27. März 2008 in dem Photoseminar „Makrophotographie in Zingst“ - veranstaltet von der Nikon School und der Kultur und Tourismus GmbH des Ostseeheilbades Zingst vermittelt. Photographische Grundkenntnisse sollten die Teilnehmer mitbringen, da dieses Photoseminar kein reines Anfängerseminar ist.

Die Teilnehmer können ihre eigene analoge oder digitale Spiegelreflexkamera zum Workshop mitbringen. Empfehlenswert ist der Einsatz eines soliden Stativs. Da das Photoseminar auch im Freien stattfindet, sollte auch an entsprechende wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk gedacht werden. Die digitalen Bildergebnisse werden mittels Beamer vor Ort angeschaut und beurteilt, die besten Photos können sogar ausgedruckt werden. Aufgrund des straffen Zeitplans ist es leider nicht möglich, Filme im Rahmen des Workshops zu entwickeln.

Wer (noch) keine Nikon SLR-Kamera hat und/oder sein Wunschmodell vor dem Kauf testen möchte, kann dies je nach Verfügbarkeit und Modell hier tun. Die Veranstalter stellen eine bestimmte Auswahl von Leihkameras beim Workshop kostenlos zur Verfügung.

Workshopleistungen:

- Vortrag „Einführung in die Makrophotographie“
- Vortrag „Nützliches Zubehör für die Makrophotographie“
- Praktische Makrophotographie
- Leihstellung von digitalen Nikon SLR-Kameras und Objektiven (je nach Modell und Verfügbarkeit)
- Alkoholfreie Pausengetränke
- Eine warme Mahlzeit am Workshoptag
- Betreuung durch einen professionellen Photographen und einen Nikon Mitarbeiter während des gesamten Workshops

Weitere Informationen: www2.nikon.de/school.php?id=0111.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 02 / 2008

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden