WennHeldenReisen

© Carmen Kubitz Bildgalerie betrachten

© Carmen Kubitz

Winterakademie im Schwarzwald vom 24. bis 30.01.2016

WennHeldenReisen ist die erste rein fotografische Kunstakademie Deutschlands. Mit den Fotografen Carmen Kubitz, Jürgen Wassmuth und Martin Timm stehen drei profilierte Dozenten für ein gemeinsames, völlig neues Lehrkonzept in der Fotografie. Kernpunkt ist ein durchgängiges persönliches Coaching für jeden Teilnehmer über die gesamte Ausbildung hinweg sowie kompakte Themenwochen mit allen Dozenten gemeinsam. Das Studium besteht aus einem ausgewogenen Verhältnis von Theorie- und Praxis-Einheiten.

Vom 24. bis 30. Januar 2016 veranstaltet WennHeldenReisen die Winterakademie im Schwarzwald. Die Workshops beinhalten Fotografieren und Coachings rund um die Klosterruine, in Schluchten und Schneelandschaften. Bei allen Praxisprojekten wird jeder Teilnehmer individuell unterstützt und erhält ein persönliches Coaching.

Die Themen der Winterakademie:

  • Motiv und Motivation
  • Formulierung eines persönlichen Foto-Themas während der Woche
  • Umgang mit digitalen Daten in Theorie und Praxis
  • Praktische Arbeit an einem eigenen Projekt
  • Kriterien der Bildauswahl
  • Bildbesprechungen einzeln sowie in der Gruppe
  • Konzept und Umsetzung der Abschlusspräsentationen
  • Finale Projektpräsentationen

Mit der WHR-Winterakademie können die Teilnehmer sich auch ihren Einstieg in den zweijährigen Gesamtlehrgang öffnen. Ab sofort werden Bewerbungen für den nächsten Jahrgang angenommen. Unverbindliche Infos unter: info@wennheldenreisen.de.

Die WennHeldenReisen-Philosophie:

Natürlich halten wir uns nicht für so heldisch zu glauben, dass wir Helden aus dem Hut zaubern könnten, geschweige denn ,machen’. Wir verstehen den Begriff mit einem Augenzwinkern und sehen uns als Begleiter, Mentoren, vielleicht Freunde – in jedem Fall Komplizen auf einer Reise ins Tiefe, ins Weite, in die Höhe. In die ganz persönlichen Motive und die ebenso persönliche Bildsprache. Fotografie ist Ausdruckskraft – und wenn Sie mögen, gehört Ihnen beides. Gemeinsam wollen wir dafür Tore öffnen, Wege ebnen, natürlich Spaß haben und: Fahrwasser klarmachen – nämlich in das, was wir fotografisch als Heldentum sehen. Nur: Uns liegt es fern, irgendjemandem zu zeigen, wie man hübsche Bilder macht oder gängige Klischees designt. Unser Job ist Kunst, außerhalb und innerhalb der Akademie: Wir verfolgen Bilder, die explizit etwas mit uns zu tun haben. Erst dann schöpfen wir das Medium, in dessen Diensten wir uns sehen, voll aus. Erst das macht die Fotografie für uns spannend. Wir freuen uns, wenn auch Sie mit der Kamera das formulieren wollen, was nur Sie selbst berührt und von innen her bewegt. Jeden fotografierenden Menschen, der sich mit Herzblut auf diese Reise einlässt, finden wir heldenhaft. Schön für uns, wenn wir Sie dabei begleiten dürfen. Und das hier sind wir:

Weitere Informationen: http://wennheldenreisen.de/pages/winterakademie-schwarzwald/

Fotoseminare & Fotoreisen 12 / 2015

41 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden