Wildlife-Fotografie intensiv in der Masai-Mara - 4. bis 14. Februar 2013

Antilope Gnu Loewe Bildgalerie betrachten

Seit vielen Jahren bietet Detlev Kampf Privat-Fotosafaris in Kenia mit dem bekannten Safari-Spezialisten Sunworld-Safaris für Natur- und Tierfotografen an. Diese Fotosafari findet im zeitigen Frühjahr noch vor der großen Regenzeit statt und soll den Charakter eines Workshops haben. Das Wetter ist ideal und es ist eine ruhigere Zeit, in der nicht so viele Touristenfahrzeuge unterwegs sind und Tierbeobachtungen entspannter durchgeführt werden können. Während der Mittagszeit und abends nach dem Abendessen können die am Tag gemachten Bilder am eigenen Laptop besprochen werden.

Im Vordergrund des Workshops stehen:

  • der Bildaufbau und seine Gestaltung
  • die Technik, mit der gearbeitet wird (RAW oder JPG, Belichtung, Blende, ISO)
  • die Bildbearbeitung (z.B. mit Photoshop Tonwertkorrektur, Tiefen u. Lichter, Kontraste, Farbsättigung, selekt. Farbkorrektur, Schärfen, Entrauschen mit PlugIns, u.v.m.)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Man wird exklusiv, und das ist Luxus, mit nur zwei Fotografen und einem Guide/Driver, der auf Fotografen spezialisiert ist, in einem Fahrzeug sein. Auf Wunsch kann auch ein Fahrzeug mit drei Personen gebucht werden, sofern sich zwei weitere Personen mit denselben Wünschen melden. Die geringe Personenzahl im Fahrzeug ist ein Garant für ungehinderte Fahrten und ungehindertes Fotografieren durch die Dachöffnung oder durch das Fenster.

Weitere Informationen: www.faszination-fotografie.eu.

Fotoseminare & Fotoreisen 09 / 2012

1 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden