Fotoakademie Niederrhein Semesterprogramm 15/1 - Über 30 Veranstaltungen

Fotoakademie Niederrhein, Nürburgring
Im Semester 15/1 bietet die Fotoakademie Niederrhein mehr als 30 Veranstaltungen rund um die Themen Fotografie und digital Imaging an.

Im Rahmen der Fotoreisen statten die Workshopteilnehmer der mittelalterlichen Handelsmetropole Brügge im Juni einen viertägigen Besuch ab. Bereits im April steht ein exklusives EOS-Kreativ-Wochenende zum Thema „Pferdestärken“ mit einem Besuch der Krefelder Galopprennbahn und einem exklusiven Oldtimer-Shooting auf dem Plan. Ein weiteres Highlight wird das Workshopwochenende im August im Rahmen der Classic Days sein – dem Oldtimer-Event in Deutschland.

Bei den Tagesworkshops stehen unter anderem exklusive Modelshootings im Autoskulpturenpark Neandertal, im Straßenbahnmuseum Thielenbruch und im Landschaftspark Duisburg Nord auf dem Plan. Sport- und Actionfotografen kommen bei den VLN Rennen auf dem Nürburgring in der zweiten Jahreshälfte und beim Motocross-Workshop in Radevormwald auf ihre Kosten.

Ein ganz besonderes Highlight wird die Summer School vom 17. Juli bis zum 3. August mit mehr als einem Dutzend Veranstaltungen, darunter Tagesworkshops und abendliche Kompaktseminare zu den Themen: Vollformatfotografie, Makro, Akt, Porträtfotografie „on location“, Blitzen mit den Canon Systemblitzgeräten und vieles mehr.

Darüber hinaus bietet die Fotoakademie Niederrhein den bewährten Mix aus Einsteiger, Studio- und Kreativworkshops, die in Köln und Krefeld stattfinden. Nach einer theoretischen Einführung in das jeweilige Thema, steht ein ausgiebiger Praxisteil auf dem Programm. Bei diesem können die maximal sechs Teilnehmer auf umfangreiches Leihequipment von Canon und auf ein für das jeweilige Sujet abgestimmte Zubehör von Profoto, PNY, dedolight, California Sunbounce, enjouyyourcamera zurückgreifen. Nahezu das gesamte Canon EOS Kamera-, Objektiv- und Blitzportfolio kann ausgiebig getestet werden – darunter die EOS 5D Mark III, die EOS 7D Mark II oder die EOS-1D X und Objektivneuheiten wie das 24-70mm 1:2,8L USM II, das 50mm 1:1,2L USM oder das TS-E 17mm 1:4L.

Fotoakademie Niederrhein, Autoskulpturenpark
Insbesondere die Online-Nachbesprechungen zu den Tagesworkshops haben sich besonders gut etabliert und bietet rund eine Woche nach dem Workshop nochmal Gelegenheit, Fragen zu diskutieren, Bilder zu besprechen und Tipps und Tricks auszutauschen. Selbstverständlich gehört zu jedem Workshop ein gedrucktes Skript.

Das PDF mit dem Semesterprogramm 15/1 kann auf der Internetseite der Fotoakademie-Niederrhein.de heruntergeladen werden. Außerdem sind alle Veranstaltungen in einer Terminübersicht zu finden und können unkompliziert über ein Online-Buchungssystem gebucht werden. Außerdem informieren die Fotoakademie Workshop App für Mac OS und Android sowie der Newsletter über alle Termine. Die Workshop-Gebühren liegen zwischen 39 und 289 Euro.

Über die Fotoakademie Niederrhein

Die Fotoakademie Niederrhein setzt insbesondere auf Qualität in der Vermittlung von Workshopinhalten. Dies geschieht durch…

  • … erfahrene Trainer und Coaches, die zu den Experten auf ihrem Gebiet zählen…
  • … die multimediale Vermittlung von sorgfältig vorbereiteten und aufbereiteten Kursinhalten mit gedruckten Skripten, Power-Point-Präsentationen und Bildbesprechungen…
  • … das Bereitstellen des jeweils richtigem Equipment für die Workshopteilnehmer durch Partner wie Canon, enjoyyourcamera.com, Profot, dedolight und PNY…
  • … die Online-Nachbesprechung bei Tagesworkshops, die, nachdem die Kursinhalte ein paar Tage “gesackt” sind, eine abschließende Bildbesprechung und Klärung von Fragen ermöglicht….

Weitere Informationen: http://www.fotoakademie-niederrhein.de

Änderungen vorbehalten

Fotoseminare & Fotoreisen 02 / 2015

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden