Fotoworkshop: Highspeed-Fotografie mit Daniel Nimmervoll

© Daniel Nimmervoll Bildgalerie betrachten

Vom 01. auf den 02. April 2017 bietet „Bauerfoto Workshop“ den Fotoworkshop „Highspeed-Fotografie mit Daniel Nimmervoll“ an – ein Aufnahmegebiet, das sich zwischen reiner Experimentierfreude und Wissenschaft bewegt. Nach einer kurzen Theorieeinheit geht es gleich mit dem praktischen Teil los und zwar mit den klassischen Tropfen auf Tropfen (TaT) mit Spiegelung. Im nächsten Schritt wachsen diese faszinierenden Gebilde (XXL TaT) und am Ende des Tages entstehen die sogenannten Bubbles. Am zweiten Tag widmen sich die Teilnehmer den Kronen, die ihren ganz eigenen Charme haben. Beherrscht man diese dann geht es an das „Wagnis“ Fontains. Zum Abschluss kommt dann noch die 3-Ventil-Technik zum Einsatz, die Königsdisziplin. Daniel Nimmervoll ist der Experte auf dem Gebiet der Highspeedfotografie und verrät in diesem Workshop nicht nur die Aufnahmetechnik für diese einmaligen Bilder, er erklärt auch genau, worauf es bei der Tropfflüssigkeit ankommt und gibt den Teilnehmern seine Rezepturen preis. Dank dieser wertvollen Tricks werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, auch zu Hause ohne weitere Anleitung diese faszinierenden Bilder einzufangen. Ein spannender Fotoworkshop mit vielen begeisternden Bildergebnissen steht den Teilnehmern an diesem Wochenende bevor. Um die intensive Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf max. 8 Personen begrenzt. Die kleine Gruppengröße ermöglicht es jedem Einzelnen, sich gründlich mit den Set ups befassen zu können. Am Ende des zweiten Tages zeigt Nimmervoll den Teilnehmern, wie er seine Bilder in Photoshop bearbeitet.

Inhalte: Klassische TaTs mit Spiegelung, XXL TaT, Bubbles, Kronen, Fontains, 3-Ventil-Technik

Zielgruppe, Voraussetzungen: Anfänger und Fortgeschrittene in der Highspeedfotografie, keine Vorkenntnisse erforderlich

Dozent: Daniel Nimmervoll

Veranstaltungsort: Höchst im Odenwald

Mitzubringen sind: DSLR-Kamera, ggfs. vorhandene Kompaktblitzgeräte, Makrobrennweiten und Fernauslöser. Manfrotto Stative und Yongnuo Blitzgeräte stehen den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung. An jedem Set kommt ein GlimpseCatcher zum Einsatz, ein Trägersystem wird von eltima electronic gestellt. Ein Laptop ist für diesen Kurs nicht notwendig, allenfalls zum Speichern Ihrer Bilder. Denken Sie bitte an Akkus, Ladegerät und Speicherkarten.

Weitere Informationen: http://www.bauerfoto.de/nc/workshops/workshopuebersicht/workshopdetails/bauerfoto-workshops/highspeed-fotografie-mit-daniel-nimmervoll/show.html

Fotoseminare & Fotoreisen 02 / 2017

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden