Lange Nacht der Fotoworkshops 2015

Lange Nacht der Fotoworkshops 2015 Bildgalerie betrachten

Die Erfolgsgeschichte setzt sich fort!

Nach zwei sehr erfolgreichen ersten Event-Jahren zur “Lange Nacht der Fotoworkshops” in 2013 und 2014 wird die Erfolgsgeschichte in diesem Jahr fortgesetzt und das erstmalig auch über Hamburgs Grenzen hinaus und so auch in Köln am 16. Mai 2015.

In den letzten beiden Jahren waren die Events bereits kurz nach der Veröffentlichung des Termins ausverkauft. Mit 12 Dozenten und knapp 100 Teilnehmern hat die „Lange Nacht der Fotoworkshops“ Samstagsabends von 19 Uhr durchgängig bis morgens um 8.00 Uhr stattgefunden.

In Workshops von 2 bis 2,5 Stunden können Teilnehmer in verschiedensten Fotoworkshops reinschnuppern. Sei es, um sich mit einem neuen Thema zu beschäftigen oder aber einen der Dozenten und deren generelles Fotoworkshop-Angebot kennen zu lernen. Von Portraitfotografie, über Workshops zum Thema “richtiges Blitzen”, Beautyretusche, Kameratechnik, Special-Shootings zur Fashionfotografie oder experimentelle Studiofotografie und vielem mehr kommen Einsteiger sowie Fortgeschrittene (Hobby-)Fotografen auch in dieser Fotoworkshop-Nacht auf ihre Kosten. An über 10 verschiedenen Locations, die zum großen Teil im Kölner Stadtkern stattfinden werden, sind auch ganz besondere Highlights dabei: So wird zum Beispiel ein Teil der Workshop-Slots in einem Zirkuszelt stattfinden. Hier gibt es spezielle Shootings mit einem erfahrenen Modell zum Thema Akrobatik am Vertikaltuch, Artistik am Airtreak (Luftkissen) und Artistik mit Feuer. Bekannte Fotografen begleiten dieses Event als Dozenten und geben viel von ihrem Wissen und Know-how weiter. So haben sich zum Beispiel Thomas Adorff, Markus Boos, Karsten Kettermann angeschlossen.

Wie auch die letzten Jahre wird den Teilnehmern ein „technischer Support“ geboten. Sie haben nach Voranmeldung die Möglichkeit, sich verschiednene Kameramodelle von Olympus der OM-D Serie (auch OM-D E-M 5 Mark II) oder sich ein TAMRON Objektiv auszuleihen und dieses live in den verschiedenen Shootings dieser Nacht zu testen.

“Wir möchten die bunte Vielfalt und den Spaß an der Fotografie erlebbar machen und wieder ein unvergessliches FotoEvent organisieren” so die Hauptorganisatorin Melanie Derks. Sie ist selbst mit ihrer Agentur Art n`Pictures als Dozentin für Fotografie bekannt und als professionelle Fotografin in Hamburg aktiv.

Wie von anderen Langen Nächten gewohnt, kann der Teilnehmer mit einem Ticket (Preis pro Person Euro 149,—) alle Veranstaltungen „Lange Nacht der Fotoworkshops“ in dieser Nacht besuchen oder sich vorab einen individuellen Workshop-Plan zusammenstellen. Die Lange Nacht endet mit einem Frühstück mit Kaffee und Brötchen für alle Teilnehmer.

Als wichtige Partner wird die LNDFW bereits wiederholt von Firma Olympus, Hensel, Globetrotter Ausrüstung Hamburg, MyMoments begleitendet. Neu angeschlossen haben sich California Sunbouce und FotoTV.de

Für 2015 ist die „Lange Nacht der FotoWorkshops“ wie folgt geplant:
16.05.2015 Köln
11.07.2015 Hamburg
05.09.2015 Berlin

Natürlich wird die LNDFW auch in 2016 weitergeführt.

Weitere Informationen: www.lange-nacht-der-fotoworkshops.de

Fotoseminare & Fotoreisen 04 / 2015

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden