SummerAcademy für Fotografie an der Südtiroler Weinstraße

Die SummerAcademy für Fotografie der IF/Academy GbR mit verschiedensten fotografischen Themen und Top Fotografen, eingebettet in Sonne, Wein und einem historischem Ansitz, findet dieses Jahr vom 22. bis 26. August 2018 an der Südtiroler Weinstraße statt.

© Bernd Beykirch, Oldtimer, SummerAcademy 2017
Oldtimer, SummerAcademy 2017

Alljährlich im Sommer treffen sich passionierte Amateur und Profi Fotografen sowie Vertreter der Fotoszene zur IF/SummerAcademy auf dem bekannten Weingut Alois Lageder an der Südtiroler Weinstraße. Vier Tage sind gefüllt mit einem abwechslungsreichen Programm, mit viel fotografieren, lebendigem Austausch, intensiven lernen und weiterentwickeln. Die IF/SummerAcademy findet vom 22.-26. August 2018 in Margreid in Südtirol statt.

Das Programm für die SummerAcademy 2018 befindet sich in der Aufbauphase. Erste Referenten und Workshopthemen stehen fest. Das besondere, historische Ambiente der Location, der Renaissance-Barock Stil des Palazzos, Hofes und Gartens des Weingutes sind Bestandteil fotografischer Themen. Im Workshop Storytelling setzt Fotograf Stefan Sobotta mit den Teilnehmern kurze Stories um, in denen echte Menschen in echten Geschichten lebendig werden. Arbeiten mit natürlich zur Verfügung stehendem Licht im Palazzo wird Ralph Rosenbauer mit seinen Teilnehmern üben. Wie gestaltet ein Fotograf die Zusammenarbeit mit einem Model, aus Sicht des Fotografen und aus Sicht des Models ist ein weiteres Thema. Oldtimer Fotografie, People und Action und Analogfotografie sind weitere Bestandteile.

© Bernd Beykirch, SummerAcademy 2017
SummerAcademy 2017

Teilnehmer, die mit dem Schweizer Kamerasystem ALPA arbeiten, können in einem speziell dafür ausgelegten Workshop mit dieser Technik Architektur und Stil Life Fotografie praktizieren. Im Workshop „Visuell Denken – Erst denken, dann fotografieren“, geleitet vom ehemaligen Fotochef des Focus, Fotograf und Coach Rüdiger Schrader, setzten sich die Teilnehmer mit sich selbst und ihrer fotografischen Herangehensweise auseinander. Über die weitere Programmentwicklung wird regemäßig berichtet.

„Ich war völlig begeistert von der SummerAcademy 2017 und die Qualität war hervorragend. Die Location ist sensationell und sicher eine der wenigen, die ein besonderes Ambiente und viele fotografische Perspektiven bietet. Das war ein Ort der Inspiration und des Wohlfühlens“, so berichtet Teilnehmer Claus Kastl seine Erfahrung von der SummerAcademy in 2017.

Ständiges Feedback, auch in Portfolio Review Sessions, sind ein wichtiger Bestandteil der SummerAcademy, um die fotografische Entwicklung zu fördern. Bildergebnisse aus den Workshops werden von Hermann Will von FineArtPrinter gedruckt und wie eine Galerie auf die aufgespannte Wäscheleine im Innenhof des Palazzos aus dem 13. Jahrhundert gehangen. Thomas Gerwers, Herausgeber der Zeitschrift ProfiFoto, moderiert Gesprächsrunden mit besonderen Gästen der Fotografieszene. Am letzten Abend haben alle Beteiligten die Möglichkeit bei Südtiroler Spezialitäten und Wein die vielen Eindrücke und das Gelernte Revue passieren zu lassen. Eine Bildershow mit Ergebnissen und Behind-the-Scenes Bildern der Tage runden das Programm ab, im Ambiente eines historischen Gewölbekellers.

© Karin Pizzinini, Galerie, SummerAcademy 2017
Galerie, SummerAcademy 2017

Die SummerAcademy bietet den Gesamtprozess vom visuellen Denken über das Ausprobieren unterschiedlicher fotografischer Themen, Feedback und Kritik, bis zur Bildbearbeitung und Ausdrucken der Bildergebnisse – an einem Ort, der nicht nur der Fotografie unglaubliche Kulissen bietet, sondern auch der Seele guttut.

Über IF/Academy–InspirationFotografie

Die IF/Academy bringt Fotografie Enthusiasten zusammen, die sich intensiv austauschen und mit hochqualifizierten, inspirierenden Fotografie Professionals lernen.

Weitere Informationen: www.if-academy.net

Änderungen vorbehalten.

Fotoseminare & Fotoreisen 02 / 2018

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden