Unterwasserphotographie

Unterwasserphotographie Bildgalerie betrachten

Nikon School bietet im Oktober 2007 erstmals zwei Workshops zum Thema Unterwasserphotographie in Österreich an. Das Workshop-Ziel: faszinierende Eindrücke aus der Welt unter Wasser auf Sensor oder Film zu bannen. Der Tauchsport bildet die Grundlage für Unterwasserphotographie, einer faszinierenden Möglichkeit, die Eindrücke unter Wasser zu konservieren. Um die Unterwasserphotographie aktiv zu betreiben, muss man kein Tauch- oder Photoprofi sein. Abhängig von persönlicher Motivation und dem Anspruch an sich selbst ist die Bandbreite individueller Entfaltung riesig.

Workshop 1 -
Einführung in die Unterwasserphotographie (1 Tag)
In diesem Workshop wird auf die Grundlagen und Besonderheiten der Unterwasserphotographie eingegangen. Ebenso auf taucherische Voraussetzungen, Unterschiede zur „normalen“ Photographie und Besonderheiten der verschiedenen Gewässer, zudem auf analoges und digitales Equipment sowie zu den grundlegenden Arbeitsweisen unter Wasser. Vielfältige Bildbeispiele sollen „infizieren“ und inspirieren. Tipps zum Equipment helfen bei eventuell anstehenden Kaufentscheidungen und vermeiden Fehlinvestitionen, umfangreiches Unterwasserphotoequipment steht zum „Anfassen“ bereit. Falls vorhanden, werden Unterwasserphotos aus dem „Archiv“ der Teilnehmer am Ende des Workshops auf Wunsch gerne analysiert und besprochen. So können die Teilnehmer optimal von den umfangreichen Erfahrungen, Tipps und Tricks des Referenten profitieren. Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger der Unterwasserphotographie und Interessierte.

Workshop 2 -
Einführung in die Unterwasserphotographie (2 Tage)
Dieser Workshop ist inhaltlich sehr an den ersten Workshop angelehnt. Durch die zusätzliche, intensive Poolpraxis, die mehrmals in dieser Veranstaltung integriert ist, haben die Teilnehmer die Gelegenheit, das Erlernte sofort auszuprobieren. Sie profitieren auch von den anschließenden Bildbesprechungen. Dieser Workshop richtet sich an wenig routinierte Unterwasserphotographen, Einsteiger in die Unterwasserphotographie und Interessierte. Im Rahmen des Workshops kann Unterwasser-Photoequipment ausgeliehen und getestet werden.

Für den Praxisteil, der mit eigenem oder Leih-Tauchequipment durchgeführt werden kann, sind ein Tauchschein einer anerkannten Tauchorganisation sowie eine ärztliche Tauchtauglichkeitsuntersuchung (nicht älter als zwei Jahre) für die Teilnahme erforderlich.

Weitere Informationen:
http://www2.nikon.at/school.php?id=0104.
 

Fotoseminare & Fotoreisen 07 / 2007

30 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden