Unterwasserfotografie - Zwischen zwei Tauchgängen

Oftmals finden bei Shore-Dives – Tauchgang von Land – Pausen am Strand statt. Gedankenlos wird die Fotoausrüstung in den Sand gelegt, in der Annahme, sie sei ja durch das Unterwassergehäuse geschützt. Die Fotoausrüstung sollte Platz auf einem Handtuch oder zum Beispiel auf den Flossen finden … zum Artikel »

Unterwasserfotografie - Schutz der Ausrüstung

Oberstes Gebot vor dem Abtauchen ist die Pflege der Fotoausrüstung. Genauso, wie vor dem Tauchgang alle Geräte gecheckt werden, so muss auch die Kamera auf den Tauchgang vorbereitet sein, möchte man im Urlaub nicht plötzlich ohne Fotoausrüstung dastehen … zum Artikel »

Porträts in Schwarzweiß

Bevorzugt man für die Porträtfotografie schwarzweiß, so zahlt sich der Einsatz von Filtern aus. Mit einem Gelbfilter lassen sich Hauttöne heller und reiner darstellen, und ein Orangefilter kann, vor allem bei … zum Artikel »

Offenblendenmessung

Spiegelreflexkameras, die mit der Offenblendenmessung ausgestattet sind, messen die Belichtung bei offener Blende. Die bietet für den Fotografen den großen Vorteil, dass ein helles Sucherbild gewährleistet ist. Dies erleichtert das Fokussieren … zum Artikel »

Fototapete

Die Fototapete ist wieder im Kommen und heute können auch eigene Motive im Vollformat die Wand schmücken und beeindrucken. Je nach Anbieter hat man die Wahl zwischen bedruckten Textil-, Vlies- und Glasfasertapeten. Das gewählte Motiv sollte nicht zu unruhig sein … zum Artikel »

Perspektive und Bildwirkung

Es ist nichts Neues, dass die Perspektive und der Bildausschnitt entscheidend für die Bildwirkung sind – dennoch wird beides gerne außer Acht gelassen. Gerade, wenn aus der Hand fotografiert wird, so liegt es für viele nahe, Motive aus Augenhöhe abzubilden … zum Artikel »

Fotografieren mit farbigem Licht

Um spezielle Effekte zu erzielen wird in der Fotografie vielfach farbiges Licht eingesetzt. Für den Fotografen stellt dieses eine besondere Herausforderung dar, denn beim Arbeiten mit farbigem Licht entstehen stark unterschiedliche Wellenlängen. Aktuelle Objektive … zum Artikel »

Gegenlichtblende

Die Gegenlichtblende – auch als Streulicht- beziehungsweise Sonnenblende bezeichnet – lässt das Objektiv nicht nur länger wirken, sie erfüllt auch wichtige Dienste und schützt das Objektiv vor Kratzern. In erster Linie wird durch die Gegenlichtblende … zum Artikel »

Hintergrund - Studio

Der Hintergrund sollte in der Studiofotografie nach Möglichkeit so gewählt werden, dass er vom Motiv nicht ablenkt und der Aufnahme durch Lichteffekte eine besondere Stimmung verleiht. Eine gestrichene Wand genügt prinzipiell schon als neutraler Hintergrund … zum Artikel »

Neuberechnung von Bildern

In der digitalen Bildbearbeitung wird als Neuberechnung das Ändern der Pixelmaße – und damit der Anzeigengröße – eines Bildes verstanden. Beim Neuberechnen mit niedrigerer Auflösung – verringern der Pixelzahl – werden Informationen aus dem Bild gelöscht … zum Artikel »

Rasterweite

Die Rasterweite entspricht der Anzahl der Druckpunkte oder Rasterzellen pro Zoll, die zur Ausgabe von Graustufenbildern oder Farbseparationen verwendet werden. Die Rasterweite wird in Linien pro Zoll (lpi) beziehungsweise Zellenlinien pro Zoll in einem Halbtonraster gemessen … zum Artikel »