Polarisationsfilter

Polarisationsfilter sind bei Landschaftsfotografen sehr beliebt, denn der traditionellste Einsatzbereich liegt im Abdunkeln des blauen Himmels. Diese Aufgabe erfüllen Polarisationsfilter am besten, wenn der Winkel zwischen Objektiv und Sonne 90 Grad beträgt … zum Artikel »

Zentralverschluss

Der Zentralverschluss, der vorwiegend in digitalen Kompaktkameras, bei Mittelformatkameras sowie bei Großbildkameras anzutreffen ist, sitzt nicht wie der Schlitzverschluss – bei SLR-Kameras – in der Kamera … zum Artikel »

YUV-Farbraum

Der YUV-Farbraum verwendet im Gegensatz zum RGB-Farbraum eine Helligkeitskomponente (Luminanz, Y) und die zwei Farbkomponenten U (Rot-Cyan Balance) und V (Gelb-Blau Balance) … zum Artikel »

XMP

Die Extensible Metadaten Plattform (XMP) ist ein von Adobe definierter Standard zur Speicherung von Metadaten zusammen mit Binärdaten, wie zum Beispiel Digitalbildern … zum Artikel »

Quarzobjektiv

Quarzobjektive sind Spezialobjektive für die ultraviolette Fotografie. Während gewöhnliche Glasobjektive nur bis etwa 320 nm UV-durchlässig sind, können mit Quarzobjektiven Wellenlängen bis 200 nm registriert werden. Auf dem Markt findet man auch Quarzobjektive, die bezüglich der chromatischen Aberration so berechnet sind, dass sie im Bereich des sichtbaren Spektrums fokussiert werden können. … zum Artikel »

Farbtiefe 8 oder 16 Bit

Bildbearbeitungsprogramme arbeiten mit 8 oder 16 Bit Farbtiefe, letztere stellt technisch die bessere Lösung dar. Die Bearbeitung in 16 Bit ist sehr aufwändig … zum Artikel »

Systemfilter

Grundsätzlich wird in der Fotografie zwischen zwei Filterbauarten, den Einschraub- und den Systemfiltern, unterschieden. Letztere werden als Basisset angeboten und bestehen aus drei grundlegenden Komponenten … zum Artikel »

Analoge und digitale Verlauffilter

Durch Bildbearbeitungsprogramme lassen sich diverse Verlauffilter generieren und man kann sogar mit mehreren Verlaufsebenen operieren und unterschiedliche lineare oder radiale Grau- und Farbverläufe simulieren … zum Artikel »

Lichtwert (LW)

Der Lichtwert ist das photographische Maß für die Lichtmenge, die beim Öffnen des Verschlusses durch das Objektiv hindurch auf den Film beziehungsweise Sensor fällt … zum Artikel »

Perspektive und Bildwirkung

Entscheidend für die Bildwirkung ist die Perspektive, aus der eine Aufnahme gemacht wird. Solange man aus freier Hand photographiert, liegt die Versuchung nahe, Motive aus … zum Artikel »

Farbe oder Schwarzweiß

Die Entscheidung Farbe oder Schwarzweiß gilt es, erst nach der Aufnahme zu fällen. Man sollte die Digitalkamera auf keinen Fall so einstellen, dass sie direkt … zum Artikel »