Bildarchivierung

Diesen Fototipp beginnen wir mit einer Frage: Wie viele Aufnahmen haben Sie in den vergangenen 12 Monaten gemacht? Sind es 100, 500 oder sogar über 1.000 Aufnahmen? Nun rechnen Sie mal hoch auf die vergangenen fünf Jahre. Da kommen schnell bei aktiven Fotografen mehr als 5.000 Bilder zusammen, die archiviert gehören, möchte man nicht absolut den Überblick verlieren. Aktuelle Kameras werden von Herstellern meist mit einer separaten Software ausgeliefert, die das Archivieren von Aufnahmen zu einem Kinderspiel werden lässt. Die Kamera wird an einen Rechner angeschlossen, es wird ein neuer Ordner angelegt und dann werden die Bilddaten mit dem Ordnernamen und fortlaufender Nummer in diesem gespeichert. Eine andere Option ist, sich eine eigene Archivstruktur anzulegen nach Anlässen oder Jahreszahl beispielsweise.

Mit der wachsenden Anzahl von Aufnahmen und Jahren ist es sinnvoll, die zunächst angelegte Archivstruktur immer mal zu überdenken. Was einem am Anfang sinnvoll erschien, kann heute nicht mehr praktikabel sein.

Wichtig ist es aber auch, seine Bilddaten nicht nur auf einem Speichermedium zu sichern. Eine separate Festplatte ist für diejenigen, die viel fotografieren die erste Wahl. Wer seine Bilddaten auf CDs und DVDs sichert, sollte bedenken, dass diese nur eine begrenzte Haltbarkeit haben und nach einer gewissen Zeit wieder umkopiert werden müssen. CDs und DVDs haben zudem den Nachteil, dass sie nur ein begrenztes Fassungsvermögen haben. Dies hat zur Folge, dass beispielsweise die über 500 Aufnahmen vom letzten Urlaub nicht auf eine Scheibe passen. Zahlreiche Verbraucher setzen auf USB-Sticks. Hier sollte man bedenken, dass diese klein sind und – sofern man nicht über eine spezielle Aufbewahrungsbox verfügt – schnell verlegt werden. USB-Sticks haben zudem eine kleine Beschriftungsfläche, so dass man oft mit Abkürzungen arbeiten muss.

Wir können nur sagen: Nehmen Sie sich Zeit für die Archivierung ihrer Bilder – auch, wenn man in diesem Zeitraum lieber fotografieren würde.

Fototipps kurz und prägnant 03 / 2012

34 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden