Bildwinkel und Sensorgröße

Der von einem Objektiv erfasste Bildwinkel hängt von der Sensorgröße ebenso wie von der Brennweite ab: Eine Normalbrennweite entspricht jeweils der Sensordiagonalen. Mit kleiner werdenden Sensormaßen schrumpft also die Brennweite, die für eine vorgegebene Vergrößerung oder Verkleinerung des Bildes nötig ist - Objektive werden kürzer. Da wiederum der Blendendurchmesser von der Brennweite abhängt, reduziert sich auch der Durchmesser der Linsen. Im Endergebnis werden die Kamera-Objektiv-Kombinationen kleiner und leichter.
 

Fototipps kurz und prägnant 10 / 2007

56 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden