Farbsäume

In der digitalen Photographie sind die Ursachen für Farbsäume recht vielseitig und können auch technologiebedingt sein. So können Farbsäume durch Objektive verursacht werden. Hier treten die Farbsäume typischerweise im Randbereich der Bilder auf, da dort die Abbildungsfehler zunehmen. In der Regel sind die Farbsäume dann konzentrisch um den Bildmittelpunkt gespiegelt angeordnet. Ein weiterer Grund für Farbsäume sind Passerfehler bei Multi-Shot-Aufnahmen. Bei Systemen mit auf dem Sensor aufgedampften Farbfiltermosaik können mechanische Erschütterungen oder Verschiebungen der Kamera während der Aufnahme oder aber eine von den Sollmaßen abweichende Verschiebung des Sensors für Passerfehler verantwortlich sein. Bei 3-Shot-Systemen, bei denen die Farbfilter hinter dem Objektiv eingesetzt sind, kann neben einer mechanischen Erschütterung beziehungsweise Verschiebung auch eine Schieflage der Farbfilter eine Ursache für Farbsäume sein.
 

Fototipps kurz und prägnant 08 / 2007

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden