Gemäßigte Teleobjektive

In der Gruppe der gemäßigten Teleobjektive sind all die zusammengefaßt, die mit einer Brennweite von 70 bis 135 mm aufwarten. Diese Objektive eignen sich für Landschaften und Architektur, wenn es darauf ankommt, einzelne Details herauszupicken oder wenn es darum geht, das Motiv in einem engeren Ausschnitt zu erfassen und dadurch szenisch zu verdichten. Auch in der Portraitphotographie kommen die gemäßigten Teleobjektive gerne zum Einsatz. Sie erlauben es, das Gesicht relativ groß abzulichten, ohne ihm zu nahe zu kommen.
 

Fototipps kurz und prägnant 01 / 2006

61 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden