Kontraste

Wenn in der Fotografie von Kontrasten die Rede ist, so denken viele sofort an Hell und Dunkel, Licht und Schatten oder Schwarz und Weiß. Den Motivkontrast mit beispielsweise Alt und Jung, Groß gegen Klein oder Dick und Dünn sollten wir aber auch im Blick haben. Wichtig ist es, einen Spannungsbogen aufzubauen und für eine Überraschung in der Aufnahmen zu sorgen mit einem kontroversen und vielleicht völlig unerwarteten Element.

Fototipps kurz und prägnant 06 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden